Auf unzähligen Klatsch-Portalen und diversen Social Media Kanälen ist eines immer wieder Thema: Cellulite. Vor allem die, der Stars.

„OMG: Kim Kardashians Horror-Oberschenkel“ oder „Hilfe! Cellulite-Alarm bei Meghan Markle“ – so, oder so ähnlich, springen einem immer wieder Schlagzeilen ins Auge, die bei mir einfach nur Wut auslösen. Wie kann es sein, dass das immer noch so ein Aufreger-Thema ist? In einem Zeitalter von Body Positivity, in dem wir eigentlich längst gelernt haben, unsere Körper so zu akzeptieren, wie wir sind und nicht ständig alles und jeden über sein Äußeres zu definieren?

Das große Cellulite-Problem nervt mich total

Und ja, na klar, wir alle hätten gerne glattere Beine, ein paar Kilo weniger dort und ein paar Rundungen mehr da. Das ist ganz normal. Geht mir nicht anders und das ist es auch nicht, was mich an der ganzen Thematik so stört. Was mich stört ist, dass die Cellulite von Frauen öffentlich zur Schau gestellt wird. Warum wird daraus überhaupt ein Thema gemacht, eine Story dazu aufgebaut? Es sorgt für Aufreger, wenn sich in den Oberschenkel eines Hollywood-Stars Dellen abzeichnen und wir “Normalos” müssen uns dann schämen, wenn wir uns mit unserer Orangenhaut im Freibad zeigen, oder wie? Genau das ist es nämlich, was dabei rauskommt. Uns wird vorgeschrieben, wie wir auszusehen haben – und alles, was nicht diesem Ideal entspricht, ist eklig und einfach nicht schön.

Es ist nur Cellulite – Get over it!

Fakt ist, fast jede Frau hat Cellulite – egal ob super schlank oder kurvig. Das ist nun mal einfach so. Unser Bindegewebe ist einfach anders, als das der Männer. Es gibt zwar Kleinigkeiten, die man gegen Cellulite tun kann. Doch so wirklich dagegen anzukämpfen und die Orangenhaut ganz loszuwerden, gelingt kaum einer Frau. Und das macht ja auch nichts. Gehört halt einfach dazu. Also müssen wir das jetzt immer noch ständig zum Thema machen und ganz schockiert reagieren, wenn wir plötzlich “herausfinden”, dass auch eine Heidi Klum mal Dellen an ihrem Oberschenkel haben kann. Und noch viel schlimmer: oft sind es dann sogar Frauen selbst, die darüber schreiben, dass dieser und jener Star mit Orangenhaut am Strand gesichtet wurde. WHY?! Es ist nur Cellulite – Get over it!