Nachdem die 29-Jährige mit den scharfen Paprikas in der Küche zugange gewesen war, verteilte die Gattin von Sänger John Legend das für die Schärfe verantwortliche Capsaicin beim Duschen am ganzen Körper. Das Ergebnis: ein brennendes Erlebnis der Extraklasse.

 

“Ich war gerade duschen, nachdem ich Jalapeños geputzt habe. Das war der größte Fehler meines Lebens. Ich glaube nicht, dass ich noch Kinder bekommen kann”, schrieb Teigen auf Twitter. 

 

 

 

 

Und weiter: “Es ist, als hätte ich in Jalapeños gebadet. (…) Es fühlt sich an, als ob ich überall kleine Schnittwunden hätte und mich ein Dämon mit Limettensaft übergießt.”

 

 

 

 

 

 

Um die brennenden Symptome auf der Haut zu lindern, übergoss sich die US-Amerikanerin kurzerhand mit Milch.

 

Auf dem Fotobloggingdienst Instagram teilte die Beauty schließlich ein Video der SOS-Aktion.

 

 

THANK YOU

A video posted by @chrissyteigen on