Jamie Foxx und Katie Holmes haben sich getrennt. Ihre Liebe hielt ganze sechs Jahre, ist aber schlussendlich zerbrochen. Woran es liegt, dass es beide nicht geschafft haben zu heiraten, kann verschiedene Gründe haben. Aber welcher stimmt nun?

Es soll Katie gewesen sein, die die Reißleine gezogen hat. Bereits vor einigen Wochen soll sie sich von Jamie getrennt haben.

Trennung: Woran hat es gelegen?

Katie und Jamie haben ihre Beziehung nie mit der Öffentlichkeit geteilt. Beide haben es geschafft, ihre Liebe nicht vor Kameras zu präsentieren. Aber selbst das soll nicht gereicht haben um eine weitere, lange Beziehung zu schaffen. Schlussendlich soll es Katie gewesen sein, die sich trennte. Der Grund soll die Entfernung sein, die beide immer getrennt haben. Während Katie in New York lebt, wohnt Jamie in Los Angeles.

Aber das war nicht der einzige Anstoß, den Katie hatte. Auch sein Partyleben ging ihr ziemlich gegen den Strich. Immerhin steht für die Schauspielerin nicht nur ihre Tochter, aber auch ihre Karriere im Fokus. Platz für Alkoholexzesse gibt es hier nicht, findet Katie. Auch weiß man von einem Insider, dass Jamie seine Angebetete öfters betrogen haben soll. “Er ist jahrelang mit anderen Frauen ausgegangen.” Man sagt ihm auch eine Affäre, die bis jetzt anhält, mit der 21-Jährigen Sela Vave nach. Immerhin hat sie erst vor nicht allzu langer Zeit ein Foto auf Instagram gepostet, dass die beiden zeigt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

I am so grateful to this man! Thank you so much @iamjamiefoxx for everything you do and for believing in me. #feelingblessed 🙏🏽

Ein Beitrag geteilt von Sela Vave (@selavave) am