Uff! Wir finden ja, dass allein die Teilnahme an der Nackedeien-Dating-Show schon Strafe genug ist. Und ja: Auch wenn sich die Kandidatinnen das ganze Spektakel freiwillig angetan haben, haben wir dann doch etwas Mitleid bei dem Gedanken, dass manche von ihnen während der Drehzeit auch noch ihre Tage hatten.

via GIPHY

Vor laufenden Kameras nackt menstruieren – das klingt alles andere als angenehm. Und doch mussten viele der Teilnehmerinnen genau das durchmachen, wie Melody Haase kürzlich in einem Interview mit Promiflash gestand. Wie die Damen damit umgingen? “Wir haben so ein bisschen geschummelt und das OB-Fädchen in unseren Po-Ritzen versteckt”, plaudert die Gute offenherzig aus. Man fühle sich “halt trotzdem doppelt so unwohl”. Äh jap, das können wir uns durchaus vorstellen.