In Kalifornien wüten die verheerendsten Waldbrände in der Geschichte des Bundesstaates und fordern mehr und mehr Opfer. Inzwischen wurden bereits mehrere hunderte Quadratkilometer Wald vernichtet und tausende Häuser zerstört. Auch einige Villen der Stars um die Promigegend Malibu herum brannten ab. Neben Schauspieler Gerard Butler oder Sänger Robin Thicke sind auch Liam Hemsworth und Miley Cyrus betroffen. Nachdem sich die Sängerin schon via Twitter zu den tragischen Umständen geäußert hat, postet ihr Verlobter jetzt ein erschreckendes Foto von den Überresten ihrer Villa.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

It’s been a heartbreaking few days. This is what’s left of my house. Love. Many people in Malibu and surrounding areas in California have lost their homes also and my heart goes out to everyone who was affected by these fires. I spent the day in Malibu yesterday and it was amazing to see the community pulling together to help each other out in any way they can. Malibu is a strong community and this event is only going to make it stronger. Thankful for the all the great local guys that helped keep smaller fires out around my property. I love u guys. I love you Malibu. Thank you to all the hero firefighters around California. It’s going to be a journey to rebuild. Stay strong all. To help/donate visit @malibufoundation and @happyhippiefdn

Ein Beitrag geteilt von Liam Hemsworth (@liamhemsworth) am

Miley Cyrus und Liam Hemsworth verlieren ihr Haus in Malibu

Nachdem Liam Hemsworth und Miley Cyrus am Wochenende gemeinsam ihr Haus verließen, um wie viele andere von den Waldbränden zu fliehen, kehrte der Schauspieler gestern zu den Ruinen seiner Villa zurück und postete via Instagram ein mitreißendes Foto der Überreste. Sein Haus ist bis auf die Grundmauern abgebrannt, nur das Wort “LOVE” ist auf einem Haufen von Schutt und Asche zu lesen. Es zierte früher die Außenseite ihres Anwesens. Zu seinem Bild teilte der 28-Jährige eine emotionale Botschaft: “Es waren ein paar herzzerreißende Tage. Das ist das, was von meinem Haus übrig ist. Liebe. Viele Menschen in Malibu und Umgebung haben ebenfalls ihre Häuser verloren. Ich denke an alle, die von diesen Bränden betroffen waren. Ich habe gestern den Tag in Malibu verbracht und es war erstaunlich zu sehen, wie die Community zusammenhält und die Menschen sich gegenseitig helfen. Malibu ist eine starke Gemeinschaft und diese Tragödie wird sie noch stärker machen. Vielen Dank für die großartige Unterstützung der Einheimischen, die dazu beigetragen haben, kleinere Feuer in der Nähe meines Grundstücks zu vermeiden. Ich liebe euch Jungs. Ich liebe dich Malibu. Vielen Dank an alle Feuerwehrmänner in Kalifornien. Es wird ein langer Weg zum Wiederaufbau sein. Bleibt alle stark. Um zu helfen/zu spenden, besucht @malibufoundation und @happyhippiefdn.” Wie eine Sprecherin des Paares sagt, spenden die beiden selbst 500.000 US-Dollar an die Malibu Foundation, um anderen Betroffenen der Katastrophe zu helfen.