Filmemacher Baz Luhrmann hält bei den Dreharbeiten für die neue Kampagne alle Fäden in der Hand. Gedreht wird unter anderem in den amerikanischen Hamptons und New York City. Der Australier arbeitet nicht zum ersten Mal für das Luxuslabel. Schon beim Spot mit Nicole Kidman aus dem Jahr 2004 saß er auf dem Regiestuhl.

 

 

 

Laut der Modebibel ‘Vogue’ gab das High-Class-Label in einem offiziellen Statement bekannt, dass Bündchen aufgrund “ihrer natürlichen Schönheit und ihrer modernen Weiblichkeit” perfekt zu der Duftmarke passe und auch der Regisseur wird hochgelobt. “Baz Luhrmann soll ein weiteres Mal seine Kreativität und seine ganz persönliche Ästhetik in die Arbeit des Hauses und beim Duft ‘Chanel No. 5’ einbringen”, so ein Sprecher. Bedeckt hingegen zeigt sich das französische Traditionshaus, wenn es um konkrete Inhalte der Kampagne geht. Die Fans des Models müssen sich noch etwas gedulden, erst Ende des Jahres ist die erstmalige Ausstrahlung des Spots geplant.