Manchmal sagen Gesten mehr als tausend Worte. Denn auch bestimmtes Verhalten kann Gefühle ausdrücken. Menschen zeigen ihre Emotionen oft über Berührungen. Aber was bedeuten diese kleinen Gesten eigentlich?

Seine Berührungen verraten ziemlich viel über seine Absichten und eure Beziehung zueinander:

1.Umarmung

Es gibt zwei Arten von Umarmungen. Die freundschaftliche und die gefühlvolle Umarmung. Eine freundschaftliche dauert meist nur fünf Sekunden und beschränkt sich hauptsächlich auf den Oberkörper. Wenn er glücklich in eurer Beziehung ist, dann zögert er die Umarmung aber fast immer hinaus und versucht seinen ganzen Körper an dich zu drücken. Damit zeigt er dir, dass er dich nicht mehr verlieren will.

2. Flüchtige Berührungen

Sucht er körperliche Nähe und vielleicht auch sexuellen Kontakt , dann kannst du davon ausgehen, dass er dich gut findet. Wenn diese flüchtigen Berührungen häufiger sind, er aber keinen ersten Schritt macht, dann ist er vielleicht einfach nur etwas schüchtern. Da kann es helfen, wenn du ihm einen Schubs in die richtige Richtung gibst.

3. Rücken streicheln

Was gibt es schöneres, also von deinem Partner über den Rücken gestreichelt zu werden? Diese Geste bedeutet nur eines: “Ich will dir Sicherheit geben”. Wenn er das macht, dann will er dir zeigen, dass du dich bei ihm komplett fallen lassen kannst. Diese vertrauten Berührungen zeigen auch, dass ihr euch schon ziemlich nahe steht und vielleicht noch mehr passieren könnte.

4. Spielerische Berührungen

Ihr albert herum und plötzlich packt er dich und umklammert deinen ganzen Körper? Dieses Signal ist völlig klar: Er ist über beide Ohren in dich verliebt und wünscht sich mehr als eine normale Freundschaft. Sollte er dich in dem spielerischen Klammergriff dann auch noch ein bisschen hin und her schaukeln, dann ist es komplett um ihn geschehen.

5. Fingerspitzen berühren

Er berührt zwar deine Hand, aber nur die Fingerspitzen? Diese zaghaften Bewegungen bedeuten, dass du einen Gang zurückschalten solltest. Denn er ist eindeutig noch nicht bereit für den nächsten Schritt. Mit der Geste will er dir zeigen, dass er noch etwas Zeit braucht.