Wann bekomme ich eigentlich das nächste Mal meine Tage? Oder wann bin ich am fruchtbarsten? – Den Überblick über seinen Zyklus zu behalten ist manchmal gar nicht so einfach. Deshalb braucht man manchmal kleine Helfer, wie Perioden-Apps am Handy.

Und deshalb haben wir euch hier unsere liebsten Menstruationskalender und Zyklus-Apps herausgesucht:

1. MyNFP

Diese App ist die wohl genaueste unter den Zyklus-Apps. Denn “MyNFP” werter deine Körpertemperatur aus, um einen genauen Zyklusplan zu erstellen. Allerdings hat die Genauigkeit natürlich auch ihren Preis: Denn um die App erfolgreich zu nutzen, musst du natürlich jeden Tag Temperatur messen und deine Periode genauestens eintragen. Ein großer Vorteil dieser App ist allerdings, dass auch alle vergangenen Zyklen angezeigt werden. So kann man seine fruchtbaren/unfruchtbaren Tage genau mitverfolgen.

2. Cycles

Für alle jene, die es lieber etwas simpler mögen, ist “Cycles” die perfekte App. Sie zeigt dir nur die Tage bis zur nächsten Periode an und du musst dann nur die Dauer deiner Menstruation eintragen. Dann rechnet sie wieder von vorne los – easy! Ein weiterer Plus-Punkt: Die App enthält auch ein Forum, in dem Nutzer Fragen stellen können oder sich einfach über ihre Menstruation oder andere Themen austauschen können. Außerdem hat sie eine Erinnerungsfunktion für die Einnahme der Pille integriert.

3. Urbia Eisprungkalender

Der “Eisprungkalender von Urbia” ist sehr detailliert und gleichzeitig super einfach zu bedienen. Denn die App besteht aus drei einzelnen Kalendern, die in einem zusammengefasst sind: Ein Zykluskalender, ein Menstruationskalender (um den Zeitpunkt deiner nächsten Blutung zu berechnen) und ein Eisprungkalender (um künftige fruchtbare Tage zu erkennen). Außerdem werden hier auch immer wieder spannende Artikel von Experten zum Thema Periode und Fruchtbarkeit hochgeladen.

4. Period Tracker

Mit einem zuckersüßen Design ist die App “Period Tracker” sofort sympathisch. Aber sie sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch wirklich hilfreich. Neben einem Kalender, der deinen Zyklus berechnet, gibt es hier erinnert dich die App auch daran, wann deine nächste Periode startet. Ein weiterer Plus-Punkt: Du kannst außerdem persönliche Notizen eintragen und ein Stimmungs-Tagebuch führen.

5. Woman Log

Der “WomanLog” Menstruationskalender ist unglaublich detailliert. Diese App ist vor allem für Frauen, die die Pille nehmen perfekt geeignet. Denn er berechnet die Wirksamkeit und mögliche Nebenwirkungen, wie etwa Stimmungsschwankungen mit ein. Auch hier gilt: Je mehr Daten, wie Eisprung, Basaltemperatur, Pille, Gewicht, Symptome, etc. eingetragen werden, umso genauer ist der Kalender. Natürlich wird auch der Start deiner nächsten Blutung angezeigt.

6. Flo

Die App “Flo” ist am besten dafür geeignet, wenn es darum geht schwanger zu werden. Denn sie zeigt nicht nur an, wann du deine fruchtbarsten Tage hast, sondern berechnet auch noch den Eisprung und die Menstruation. Für alle, die sich an ihre fruchtbaren Tage erinnern lassen wollen, gibt es dafür sogar eine eigene Funktion. Und auch während einer Schwangerschaft ist diese App ein treuer Begleiter: Ein Countdown bis zur Geburt, eine Übersicht der Schwangerschaftswochen und eine Anzeige über die Entwicklung des Fötus schaffen einen wunderbaren Überblick.