Weihnachten ist die perfekte Zeit, um sich gemütlich vor den Fernseher zu setzen gefühlt tausende Weihnachtsfilme zu bingen. Manche Filme auf Netflix sind so schlecht, dass wir sie eigentlich schon wieder lieben.

Wir haben uns die schlechtesten Weihnachtsfilme auf Netflix angeschaut, damit ihr es nicht mehr müsst. Obwohl, ihr solltet sie trotzdem schauen! 😉

1. Prinzessinnentausch

Zwei Frauen, die aussehen wie Zwillinge, obwohl sie nicht verwandt sind und beschließen ihre Rollen zu tauschen – eine davon eine Prinzessin, die andere ein normales Mädchen. Eine Storyline, die wir so schon in gefühlt tausend Filmen gesehen haben. Und als ob das nicht schon schlimm genug klingt, werden natürlich auch noch zwei absolut unrealistische Liebesgeschichten mit in den Film gepackt. “Prinzessinnentausch” gehört auf jeden Fall zu den schlechtesten Weihnachtsfilmen auf Netflix. Allerdings dürften die Produzenten das nicht wirklich gemerkt haben. Denn mittlerweile gibt es sogar schon eine Fortsetzung des Kitsch-Films mit Vanessa Hudgens in der Hauptrolle.

2. A Christmas Prince

Voll von Klischees und furchtbaren Dialogen – “A Christmas Prince” sollte zwar eine romantische Komödie sein, entpuppt sich beim Anschauen aber eher als absolute Katastrophe. Und trotzdem können wir nicht wegschalten! Nicht nur, dass die Handlung komplett vorhersehbar ist, auch die Schauspieler sind wohl eher wegen ihres Aussehens besetzt worden, anstatt ihres Talents. Dabei ist der Film so schlecht, dass man ihn eigentlich schon wieder gerne schaut. Das hat sich Netflix wohl auch gedacht und hat auch noch zwei Fortsetzungen veröffentlicht. Perfekt geeignet für einen “Worst-Movies”-Fernsehabend.

3. The Knight Before Christmas

Was ergeben Zeitreisen in Kombination mit einer Weihnachts-Liebesgeschichte? Genau, einen furchtbaren Film, oder besser gesagt “The Knight Before Christmas”. In diesem Film reist ein Ritter aus dem Mittelalter durch die Zeit und landet im 21. Jahrhundert. Dort begegnet er einer schönen Frau, gespielt von Vanessa Hudgens und die beiden verlieben sich ineinander – eh klar! Achtung Spoiler: Der Ritter muss natürlich irgendwann wieder zurück in seine Zeit und seine “wahre Liebe” (die er seit ungefähr fünf Minuten kennt) verlassen. Dieser Film ist einfach nur schlecht! Aber wie er ausgeht, will man dann natürlich trotzdem wissen 😉

4. Christmas Wedding Planner

Eigentlich sollte dieser Weihnachtsfilm relativ vielversprechend werden. Denn mit Kelly Rutherford, die wir bereits aus Gossip Girl kennen, hatten wir hier echte Hoffnung. Allerdings ist “Christmas Wedding Planner” eher langweilig. Obwohl gegen Ende noch versucht wurde mit einem unerwarteten Twist das Ruder herumzureisen, ist bis dahin einfach nichts passiert. Deshalb zählt auch dieser Film zur Kategorie “Schlechte Weihnachtsfilme auf Netflix”, die ihr garantiert trotzdem alle bingen werdet! Und das nehmen wir euch auch absolut nicht übel 😉