Bereits im 16. Jahrhundert wurde an Körpern herumgeschnippelt. Seitdem hat sich der Trend der operativen Verschönerung in der ganzen Welt ausgebreitet. Heute ist fast nichts mehr unmöglich in der Welt der Makel-Korrekturen – und die werden immer kreativer und absurder! Wir haben für euch 7 besonders eigenartige Eingriffe aufgelistet. Ouch!

1. Hodensack-Straffung:
Hängt ihn höher! George Clooney nannte die OP im Interview mit der italienischen Zeitschrift Max liebevoll “Nüsse bügeln” und erzählte weiters, dass er zwar seine Augen niemals straffen ließ, dafür aber die Haut seiner zwei besten Stücke. Ein humorvoller Konter auf die ewige Fragerei, warum der sexy Womanizer mit stolzen 54 Jahren noch immer so blendend aussieht… oder doch die nackte Wahrheit?!

via GIPHY

2. Augenbrauen-Implantate:
Buschige Brauen à la Cara Delevingne? Kein Problem! Bei dieser OP werden Haare vom Hinterkopf, Brust-, oder auch Armhaare über die Augen eingenäht. Der skurrile Nebeneffekt: Die eingesetzten Haare wachsen viel schneller nach als Augenbrauen, daher muss fleisig getrimmt werden.

via GIPHY

3. Beinstreckung:
Dabei werden einige Bein-Knochen gebrochen, außeinander gezogen und mit Schienen fixiert. Bis zu 15cm können bei dieser Methode „gewonnen“ werden… da verzichten wir gerne auf den Auftritt am Laufsteg!

via GIPHY

4. Kälteschock-Therapie gegen Cellulite:
Hier müssen die Damen etwa zwei Minuten in einer Kammer mit Stickstoff-Dunst bei -180 Grad Celsius verharren. Das bringt die Fettpölsterchen zum schmelzen und glättet die Haut. Lindsay Lohan ist ein begeisterter Fan der sogenannten “Kryotherapie-Sauna”-Methode. Brrrr!

via GIPHY

5. Vaginal Dampfbad:
Kourtney Kardashian schwört auf diese Methode der vaginalen Schönheitskur. Dabei setzt Frau sich auf eine Art Toilette, aus der ein warmer Kräuter-Dampf ausströmt und die Intimzone verwöhnt und schön geschmeidig hält… klingt ja eigentlich ganz angenehm!

via GIPHY

6. Po-Vergrößerung mit Eigenfett:
Michaela Schäfer machts vor! Sie ließ sich vor Kurzem 180 Milliliter Eigenfett in jede Pobacke spritzen… mhm, auch eine (wenn auch etwas bizarre) Möglichkeit überflüssige Pfunde loszuwerden. Als Alternative gibt es noch die schräge die Möglichkeit, sich den Po mit Sauglocken für kurze Zeit zu aufzuboosten oder mit Implantanten nachzuhelfen.

via GIPHY

7. Wangenknochen-Impantat:
Bei dieser OP werden kleine Silikon-Implantate über die Augen oder den Mund durch einen Schnitt im Zahnfleisch in die Wangen geschoben.

via GIPHY