Nach den Schwangerschaftsgerüchten rund um Amal und George Clooney hat sich das Paar nun selbst zu Wort gemeldet. Der Schauspieler und die Anwälten erwarten keinen Nachwuchs.

Das ließen die beiden über eine Sprecher ausrichten.

George Clooney: Amal erwartet keine Zwillinge

Am Freitag machten Gerüchte die Runde, dass George Clooney und seine Frau Amal wieder Nachwuchs erwarten. Wie ein Insider gegenüber dem OK! Magazine behauptete, soll das Paar erneut Zwillinge erwarten. Der 60-Jährige und die Menschenrechtsanwältin sind bereits Eltern von Zwillingen. Laut einer Quelle würden die beiden jetzt also bald Vierfach-Eltern werden und wieder Nachwuchs erwarten. Amal sei sogar schon im zweiten Trimester der Schwangerschaft und bald würden sie es allen erzählen, so der Insider. Offenbar alles Fake-News, denn ein Sprecher des Paares dementierte die Gerüchte nun öffentlich.

In einem Statement gegenüber Just Jared ließen die Clooneys ausrichten, dass die Storys über eine Zwillingsschwangerschaft von Amal nicht wahr sind.

Seit 2014 verheiratet

Der 60-jährige Schauspieler und seine 43-jährige Frau sind seit 2014 verheiratet. 2017 brachte Amal dann die Zwillinge Alexander und Ella zur Welt. Seine Rolle als Ehemann und Vater dürfte der Schauspieler jedenfalls ziemlich genießen. Erst im Dezember meinte Clooney in einem Interview mit GQ: “Mir war nicht bewusst, wie unerfüllt mein Leben war, bis ich Amal kennenlernte.”

Aktuell macht das Paar Urlaub am Comer See in Italien. Dort haben die beiden ein Haus.