Gestern brodelte die Gerüchteküche heftig rund um eine mögliche Schwangerschaft von Paris Hilton. In ihrem Podcast meldet sich die Hotelerbin sofort zu Wort und klärt auf: Sie sei definitiv nicht schwanger.

Sie möchte Kinder, allerdings erst nach der Hochzeit mit ihrem Verlobten.

Paris Hilton ist nicht schwanger

Gestern Vormittag berichtete das Magazin Page Six darüber, dass Paris Hilton ihr erstes Kind erwarte. Kurz daraufhin ging die Nachricht durch die ganze Welt. Blöd nur, dass Paris von ihrer vermeintlichen Schwangerschaft offenbar selbst nichts wusste. In ihrem Podcast ‘This is Paris’ klärt die Hotelerbin nämlich auf, dass das einzige, das momentan im Ofen stecke, eine Lasagne sei. “Ich bin nicht schwanger, noch nicht. Ich warte bis nach der Hochzeit”, erklärt Paris darin. Sie sei mit ungefähr 3.000 Nachrichten aufgewacht, alles Glückwünsche, ohne zu wissen wofür.

Momentan werde ihr Hochzeitskleid angefertigt, “also möchte ich sicherstellen, dass es wunderschön aussieht und perfekt sitzt, also warte ich definitiv”. Von wem das Gerücht in die Welt gesetzt wurde, könne sie nicht sagen. Allerdings sei sie an News dieser Art schon gewöhnt.

“Ich wünsche mir Zwillinge”

Im Februar dieses Jahres verlobte sich die 40-Jährige mit Carter Reum. Das Paar ging bisher sehr offen mit ihrem Wunsch um, nach der Hochzeit eine Familie gründen zu wollen. Im Januar erzählte Paris außerdem, dass sie es mit künstlicher Befruchtung versuchen werden. “Wir haben mit einer In-vitro-Fertilisation begonnen”, erzählte die 40-jährige Hotelerbin dem Trend Reporter Podcast. Offenbar sei dies der einzige Weg, wie sie sicherstellen könne, dass es Zwillinge werden. Denn sie wünsche sich sehnlichst ein Mädchen und einen Jungen.

Wann genau sich das Paar das Ja-Wort geben wird, ist nicht bekannt. Allerdings ist eine TV-Serie geplant, bei der Paris Insights zur Planung ihrer Hochzeit geben wird. Die Dreharbeiten laufen bereits.