Du hast keinen Bock, dein nächstes (erstes) Date schon wieder in einer Bar zu verbringen? Musst du auch nicht, denn es gibt wahnsinnig viele Alternativen, die garantiert für immer in Erinnerung bleiben – und alles andere als langweilig sind.

8 Date-Alternativen zu “etwas trinken gehen”

Date-Idee Nr. 1: Powerpoint Karaoke

Du willst bei einem Date nicht nur smalltalken, sondern die Kreativität deines Gegenübers austesten? Dann probiere auf jeden Fall mal “Powerpoint Karaoke” aus. Ähnlich wie das klassische Karaoke stehst du dabei auf der Bühne – aber anstatt irgendeinen Love Song dahinzuschmettern, hältst du einen spontanen Vortrag zu dir vollkommen unbekannten Themen. Die Regeln sind ganz einfach: Jeder Mitspieler hat einige Minuten Zeit einen Vortrag zu halten. Die Folien werden dabei aber zufällig ausgewählt – Vorbereitungszeit gibt es keine. Perfekt für ein Date, egal ob in den eigenen vier Wänden oder in einer Powerpoint Karaoke-Bar.

Date-Idee Nr. 2: Tagebuch Slam

Vergiss dein Tagebuch nicht, denn beim Tagebuch-Slam wirst du es brauchen. Genauso wie eine gehörige Portion Mut. Denn hier geht es darum, deine alten intimsten Erinnerungen auszugraben und vorzulesen. Je mehr Teenie-Dramen, desto besser!

Date-Idee Nr. 3: Der etwas andere Museumsbesuch

Schokolade, Schnaps oder Folter – zu jedem Thema gibt es ein Museum. Bist du auf der Suche nach einer ausgefallenen Dating-Idee, wirst du hier bestimmt fündig! Egal ob du mit deinem Partner Schokolade kosten möchtest oder dich über Kunst unterhalten willst. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Heiße Tipps: Die Pathologische Sammlung in Wien, besser bekannt als der “Narrenturm”, oder die Zotter Erlebniswelt in der Nähe von Graz.

Date-Idee Nr. 4: Escape Room

Liebst du Nervenkitzel? Dann ab in einen der Live Escape Rooms in deiner Stadt. Egal ob ihr zu zweit seid oder euch an einem Pärchenabend probiert, langweilig wird euch hier bestimmt nicht. In den meisten Escape Rooms habt ihr 60 bis 90 Minuten Zeit, um einen Fall mit Hilfe vieler kleiner Rätsel zu lösen. Der Spaß und Teamwork stehen hier an erster Stelle.

Date-Idee Nr. 5: Kaffee, Kuchen & Katzen

Du und dein Schatz ihr liebt Kaffee? Und Kuchen? Und Katzen? Oder gar alles zusammen? Perfekt! Dann ist ein Katzen Café genau das Richtige für euch (sollte es eines in eurer Umgebung geben natürlich). Hier unbedingt rechtzeitig einen Tisch reservieren, da diese Cafés auch große Touristen-Magnete sind – oder ihr geht zu “dateunüblichen” Zeiten hin.

Date-Idee Nr. 6: Nachtführung im Zoo

Du warst schon 100 Mal im Zoo, aber auch schon mal bei Nacht? Nein? Dann wäre genau das doch eine Überlegung wert. Es gibt viele schlafende und nachtaktive Tiere zu sehen, natürlich unter fachkundiger Anleitung, und das in einer ganz besonderen Atmosphäre. Eine tolle Erfahrung, nicht nur für Tierliebhaber. Achtung, hier solltest du rechtzeitig reservieren/buchen, damit ihr auch wirklich einen Platz bekommt. Sehr aufregend und mal was anderes.

Date-Idee Nr. 7: Planetarium

Auf zu den Stars: Hier ist aber nicht die Rede von unseren Hollywood Lieblingen, nein, es geht um die wunderschönen Himmelskörper, die Nacht für Nacht unseren Himmel schmücken. Im Planetarium werden sie euch nicht nur gezeigt, sondern ihr lernt auch noch allerhand interessante und wissenswerte Dinge über sie. Äußerst lehrreich und romantisch zu gleich. Kuschelfaktor: Extreeeeem hoch!

Date-Idee Nr. 8: Sightseeing

Kennst du alle Wahrzeichen deiner Heimatstadt? Nein? Dann wird es höchste Zeit, das nachzuholen. Schnapp dir einen Stadtplan oder buche eine Bustour durch deine Stadt. So lernst du nicht nur deine Heimat besser kennen, sondern auch deinen Liebsten. Perfekt für ein erstes Date, oder?