Dass dein Sternzeichen einiges über dein Liebesleben aussagen kann, dürftest du inzwischen ja bereits wissen. So kann es dir auch verraten, ob du vielleicht deine Beziehung zerstört, ohne es wirklich zu wissen und was du dagegen unternehmen kannst:

Löwe

Leider musst du stets das letzte Wort haben. Alles, was du sagst, stimmt – auch wenn es eigentlich falsch ist. Fehler zuzugeben, gehört nicht gerade zu deinen Stärken. Auf Dauer kann das für deinen Partner ziemlich anstrengend sein. Versuche die Dinge auch mal aus einer anderen Perspektive zu sehen und zu lernen, dass die Meinung deines Freundes auch ihre Berechtigung hat.

Krebs

Dir fällt es sehr schwer, dich voll und ganz einem anderen Menschen zu öffnen. Du kommst eben einfach nicht gerne aus deiner Schale heraus. Wenn dein Partner glaubt, alles über dich zu wissen, könnte ihm nach einiger Zeit auffallen, dass du doch das ein oder andere Geheimnis vor ihm hast. Für ihn könnte das dann ein schwerer Vertrauensbruch sein. Öffne dich und vertraue dich ihm an, es wird eine Nähe zwischen euch entstehen, die du so noch nicht kanntest.

Fische

Als Wasserzeichen bist du besonders nah am Wasser gebaut und nimmst dir jede noch so kleine Kritik sofort zu Herzen. Vor allem Kritik von der Person, die du über alles liebst, ist für dich kaum zu ertragen und du brichst sofort in Tränen aus. Für deinen Freund kann das mit der Zeit ziemlich nervenaufreibend sein. Versuche Kritik etwas gefasster gegenüberzustehen und nicht alles persönlich zu nehmen.