Für viele Demokraten war der Wahlausgang in den USA eine unglaubliche Erleichterung. Joe Biden löst Donald Trump als Präsident der Vereinigten Staaten ab. Und auch Tierfreunde dürfen sich freuen: Denn mit Biden ziehen wieder Hunde ins Weiße Haus. Einer der “First Dogs” ist ein aus dem Tierheim geretteter Schäferhund.

Champ und Major sind nun die wichtigsten Hunde der USA.

Major und Champ: Die “First Dogs” der USA

Hunde im Weißen Haus, sogenannte “First Dogs” haben eine lange Tradition. Präsident Barack Obama hatte den Portugiesischen Wasserhund Bo, George W. Bush den Scottish Terrier Barney, Bill Clinton den schokoladenfarbenen Labrador Buddy. Und nun ziehen die beiden Schäferhunde Major und Champ ins Weiße Haus. Champ ist seit 2008 bei der Familie Biden. 2018 holten Joe und seine Frau Jill dann Major aus dem Tierheim. Tochter Ashley hatte damals auf Facebook gesehen, dass das “Delaware Humane Association”-Tierheim auf der Suche nach einem Zuhause für den Welpen war. Damit schreibt der Schäferhund Geschichte, denn er ist der erste “Rescue”-Hund, der jemals im Weißen Haus gelebt hat.

Es ist das erste Mal seit vier Jahren, dass der Rasen des US-Präsidentschaftssitzes wieder von Hundepfoten betreten wird. Denn der noch amtierende US-Präsident Donald Trump galt als Hygiene-Fanatiker und hatte deshalb keine Haustiere. Er ist der erste US-Präsident seit mehr als einem Jahrhundert ohne Hund. “Wie würde das aussehen, wenn ich mit einem Hund über den Rasen des Weißen Hauses spazieren würde”, fragte Trump 2019 in Santa Fe, Texas. Ein Video des Auftritts verwendete Biden für einen Wahlkampfspot. “Bringen wir die Hunde zurück ins Weiße Haus”, schrieb Biden am Anfang November in einem Tweet.

Hunde-Fans freuen sich

Die User freut es jedenfalls, dass es endlich wieder “First Dogs” gibt. Sie heißen Champ und Major auf Social Media willkommen. Allen voran, die Tochter von Arnold Schwarzenegger, Katherine Schwarzenegger.

Bidens künftige Vizepräsidentin Kamala Harris hat übrigens selbst keine Hunde, ist aber auch als große Tierliebhaberin bekannt.