Serien, die einen in den schönen Erinnerungen der Jugend schwelgen lassen, bringen Emotionen zum Vorschein, an die man doch gerne zurückdenkt – in den meisten Fällen zumindest! 😉

Wir haben deshalb sieben Serien rausgesucht, die uns irgendwie an unsere Teenager-Zeit erinnern und eine Zeitreise in die Welt der Gefühle ermöglichen.

1. Gossip Girl

Wenn du Drama liebst, ist Gossip Girl die richtige Wahl für dich. Die Serie wird von der Stimme einer anonymen Bloggerin namens Gossip Girl kommentiert. Sie betreibt einen Blog, den alle Bewohner New Yorks lesen und jeder fragt sich, wer hinter dieser Bloggerin steckt. Denn sie ist es, die jeden Ausrutscher und jedes Geheimnis der Hauptdarsteller viral gehen lässt und für schmerzhafte Konflikte sorgt.

Einer der Hauptdarstellerin ist Serena van der Woodsen. Das reiche It-Girl kommt zu Beginn der Serie aus einem Internat zurück und bringt mit ihrer skandalösen Vergangenheit und ihrem komplizierten Liebesleben Schwung in die Upper East Side New Yorks. Gossip Girl greift Konflikte zwischen reich und weniger reich auf und zeigt, wie es sich für Jugendliche anfühlt, unter der Aufsicht von Erwachsenen groß zu werden. Auch Freundschaften und Affären werden unter anderem durch Eifersucht und dem Einfluss von Drogen auf die Probe gestellt. Für alle Fans: Derzeit wird außerdem an einem Reboot gearbeitet!

2. Elite

Diese Serie spielt in Spanien und handelt von den drei Schülern Samuel, Nadia und Christian handeln, die ein Stipendium für eine Eliteschule erhalten. An der neuen Schule kommt es jedoch zu Schwierigkeiten, da die Drei, im Gegensatz zu ihren neuen Klassenkollegen, aus ärmeren Verhältnissen kommen. Zwei komplett unterschiedliche Welten prallen plötzlich aufeinander.

Das echte Drama beginnt aber erst mit dem Mord an der Schülerin Marina und mit der Bewältigung der persönlichen Schwierigkeiten der Neulinge. So muss etwa Samuel Geld für seinen Bruder, der frisch aus dem Gefängnis entlassen wurde, auftreiben und die eigentlich gehorsame und konservative Muslimin Nadia steht wegen ihres neuen Schwarms vor einer Identitätskrise. Mittlerweile gibt es vier Staffel der wirklich spannenden Serie. Die aktuellsten Folgen sind seit 18. Juni 2021 auf Netflix verfügbar.

Serie Elite-auf-Netflix-mit-Hauptdarstellerin-Marina
Bild: JOCA_PH/shutterstock.com

3. Outer Banks

Auch Outer Banks zählt zu den Serien, die uns irgendwie in unser Teenager-Alter zurückversetzen. Die Serie Outer Banks spielt vor der Küste North Carolinas, wo eine Gruppe von Freunden, die sich selbst die “Pogues” nennen, durch riskante Aktionen noch näher zusammenwachsen. Denn sie sind auf der Suche nach dem verschwundenen Vater des Anführers der Clique.

Weil es ja in diesem Artikel um Gefühle geht, findest du auch hier Liebe mit Hindernissen und Konflikte aufgelöst durch Reichtum und Armut.

4. Riverdale

Riverdale zählt definitiv zu den gehyptesten Netflix-Serien und hat sich seinen Platz in dieser Liste deshalb mehr als verdient. Denn diese Serie hat einfach alles, was eine gute Serie ausmacht.

Die Handlung spielt in der vorerst geglaubten unschuldigen Kleinstadt Riverdale. Doch schnell stellt sich heraus, dass jeder der Bewohner ein grausames Geheimnis hat. Mit dem Mord eines Highschool-Schülers beginnt das Böse den Ort zu überschatten. Mittendrin befinden sich die Freunde Archie, Betty, Veronica und Jughead im Kampf gegen das Böse.

5. Pretty Litte Liars

Für diese Mysteryserie brauchst du etwas stärkere Nerven, denn teilweise kann es schon echt unheimlich werden. Genauer gesagt geht es um vier Freundinnen, deren Leben sich nach dem Verschwinden ihrer gemeinsamen Freundin um 360° dreht.

Die beliebte Clique erhält persönliche Nachrichten und Drohungen, die ihnen ziemlich Angst machen. Denn scheinbar weiß er etwas über ein vermeintliches Geheimnis, das die Freundinnen teilen. Der Absender bleibt vorerst nur unter dem Namen “A” bekannt. Gemeinsam versuchen Aria, Emily und Hanna die Vermisste und die Identität des Nachrichtenverfassers ausfindig zu machen.

6. Fate: The Winx Saga

Ein weiterer Serien-Tipp: “Fate: The Winx Saga”. Die Abenteuerserie erzählt die Geschichte von fünf Feen, die an einer magischen Schule lernen, mit ihren angeborenen Fähigkeiten umzugehen. Speziell Bloom, die Neue an der Schule, muss sich erst unter Selbstzweifeln an ihr neues Umfeld gewöhnen. Doch bald merken die Schüler, dass sie ihre Kräfte nicht nur zum Spaß haben, sondern echte Gefahren im Wald auf sie warten. Spannung garantiert!

7. The Society

Von dieser Serie gibt es zwar nur eine Staffel, aber sie ist es dennoch auf jeden Fall wert, gesehen zu werden. Bei “The Society” werden Schüler in Bussen aufgrund eines immer wiederkehrenden Gestanks aus ihrer Heimatstadt West Ham evakuiert. Wieder daheim angekommen merkt die Gruppe jedoch, dass irgendetwas nicht stimmt. Zwar gleicht der Ort ihrer Heimat äußerlich, doch irgendetwas ist anders. Gemeinsam versuchen die Teenies der Sache auf den Grund zu gehen – einfach nur fesselnd.