Das neue Jahr bringt auch die Ekel-Erfolgs-Show “Ich bin ein Star – holt mir hier raus!” zurück. Und jetzt kommt das Beste: Die 12 Kandidaten, die im Jänner ins Dschungelcamp einziehen, sollen schon feststehen.

Zum insgesamt 14. Mal ziehen am 10. Jänner Promis in den australischen Dschungel ein, um dort mit wenig Essen, schweren Aufgaben und anstrengenden Camp-Bewohnern zu überleben. Mit dabei sind ein Ex-GZSZ Darsteller und ein Bachelor in Paradise Kandidat.

Das sind die Kandidaten

Eine offizielle Bestätigung von RTL gibt es zwar noch nicht, doch die Spekulationen über die IBES-Kandidaten sind ganz schön heiß. Laut der Bild-Zeitung soll unter anderem der Ex-GZSZ Star Raúl Richter in den Dschungel einziehen. Auch “Bachelor in Paradise” Spaßvogel Marco Cerullo, der gerade noch das Herz seiner Christina erobert hat, soll dabei sein. Marco bleibt aber nicht der Einzige, den man aus einer Reality-Show kennt: auch Anastasiya Avilova, die bei “Temptation Island” ordentlich eingeheizt hat, wagt sich ins Camp.

Elena Miras, die man vom “Sommerhaus der Stars” bereits kennt, soll ebenso in den Dschungel gehen, wie Show-Kollegin und Witwe von Jens Büchner, Daniela Büchner. Schauspielerin Sonja Kirchberger, Markus Reinecke (“Die Superhändler”) und die beiden DSDS Stars Prince Damien (DSDS Sieger. 2016) und Antonia Komljen wollen auch um die Krone kämpfen. Mit Box-Weltmeister Sven Ottke wird’s sportlich und Ex-Bundesverkehrsminister Günther Krause bringt vielleicht etwas Ordnung ins Promi-Chaos.

Ex-Wendler Freundin auch im Dschungelcamp

Eigentlich haben viele angenommen, dass die 19-jährige Freundin von Michael Wendler, Laura Müller ins Dschungelcamp einziehen wird. Auf Instagram stellt sie aber klar: “NEIN, ich gehe nicht ins Dschungelcamp 2020.” Es habe zwar eine Anfrage gegeben, sie soll sich aber dagegen entschieden haben. Eine Verbindung zum Wendler wird es aber trotzdem geben: Ex-Freundin Claudia Norberg soll stattdessen an der Show teilnehmen.