DSDS ist wieder zurück. Am Samstag hat die neue Staffel von “Deutschland sucht den Superstar” gestartet. Die Casting-Show geht damit bereits in die 16. Runde. Wie immer mit Hochspannung erwartet: Die neue Jury. Neben DSDS-Urgestein Dieter Bohlen (64) sind heuer Ex-DSDS Kandidat Pietro Lombardi (26), Sänger Xavier Naidoo (47) und Let’s Dance“-Profitänzerin Oana Nechiti teil der neuen DSDS-Jury.” Als Unterstützung ihrer männlichen Jury-Kollegen wird sie als Choreografin besonders viel Wert auf die Gesamterscheinung, die Präsenz, den Willen, die Ausstrahlung und die Authentizität der Kandidaten legen”, teilt RTL mit. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

5.1. RTL um 20:15 DSDS @rtl @dsds #castings #tv #anzeige

Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) am

DSDS-Urgestein Bohlen mit neuer KollegInnen-Runde 2019

Bohlen bleibt – die Jurymitglieder der letzten Staffel mussten gehen. Setzte man vergangenes Jahr noch auf die Musiker Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T., wird die Jury nun männerdominiert. Der Gewinn bleibt übrigens gleich: Zu holen gilt es den Titel „Superstar 2019“, einen Plattenvertrag und eine hohe Geldsumme. Letztes Jahr gewann Siegerin Marie Wegener 500.000 Euro.