Bei “Germany’s Next Topmodel” war Taynara Wolf (21) 2016 noch das Küken, jetzt zeigt sie, dass sie auch anders kann. Nachdem sie es bei GNTM nicht aufs Titelblatt der Cosmopolitan geschafft hat, sehen wir die 21-Jährige nun auf einem ganz anderen Cover wieder. Super heiß präsentiert sie sich nämlich nun in der August-Ausgabe des Playboy.

Taynara Wolf zieht im Playboy blank

“Ich hatte nie ein Problem, meinen Körper zu zeigen”, erklärt die ehemalige “GNTM”-Kandidatin im Interview mit dem Männermagazin. “Ich empfinde das als sehr angenehm”. Besonders schön fand sie auch, dass diesmal keine Konkurrenz während des Shootings herrschte und sie ganz alleine im Mittelpunkt des Geschehens stand. “Ich habe oft gehört, dass ich zu süß für den Catwalk sei. Ich sehe mich einfach als lieben und lustigen Menschen. Aber ich finde es auch wichtig, mich von einer anderen Seite zu zeigen.” Schließlich träume die 21-Jährige von einer Karriere als Schauspielerin. “Da kann ich nicht nur Küken sein.”