Die Sängerin Lizzo ist einer der wichtigsten Stars unserer Generation. Dennoch steht nicht nur ihre Musik, sondern auch ihre Figur stets im Fokus. Vor kurzem kam es wieder dazu, dass die 31-jährige Fatshaming erleben musste.

Denn die Trainerin Jillian Micheals der Erfolgsserie “The Biggest Loser” äußerste sich zu Lizzos Körper.

Trainerin unterstellt Lizzo Diabetes

Während eines Interviews für “AM to DM” wurde Jillian von der Moderatorin gefragt, wie sie zu der Selbstakzeptanz von Lizzo steht. Daraufhin fragte die “The Biggest Loser”-Trainerin, warum wir den Körper der Sängerin feiern und, warum es überhaupt wichtig ist. “Warum feiern wir nicht ihre Musik? Weil es nicht mehr großartig sein wird, wenn sie Diabetes bekommt” so Jillian. Sie unterstrich anschließend noch, dass sie ihre Musik zwar gern hat, sie jedoch noch nie froh darüber gewesen ist, dass Lizzo übergewichtig ist.

Fans der Sängerin freuten sich weniger über diese Aussage und ließen ihrer Meinung auf Twitter freien Lauf. Eine Userin schrieb, dass sie in einer dünnen Familie aufwuchs, jedoch alle an Diabetes erkrankten. Ein anderer meinte, dass dünne Körper, die ungesund sind, kaum besprochen werden. Und, dass es nicht ihr Platz sei, über den Körper eines anderen Menschen zu urteilen.

Lizzo: Bisher keine Äußerung zu Statement von Jillian

Kurz bevor Jillian Michaels im TV ihre Meinung zu Lizzo loswurde, verabschiedete sich Lizzo von Twitter. Als Grund gab die Sängerin ständige Negativität an, die von sogenannten Trolls aufgegangen ist. Auf Jillians Aussage hat sie bisher jedoch noch nicht reagiert.