Damit hat die 23-jährige Storm Wisener aus Columbus, USA sicher nicht gerechnet: Während eines intimen Freitagabends wird ihr Haus von der Polizei gestürmt. Mit dabei: Kameras der Fernsehshow “Live PD”, welche Polizei-Einsätze live überträgt. Währenddessen im Hintergrund: Ein Pornofilm.

Unglücklicher Zeitpunkt

Die Film-Crew des Fernsehsenders A&E begleitete zwei Franklin County Deputies, die einen Haftbefehl für die drogenabhängige Storm Wisener ausstellten. Minutenlang durchsuchten die Beamten das Haus, bis sie die Frau schließlich leicht bekleidet hinter ein paar Kartons unter dem Treppenhaus fanden. Beim Anlegen der Handschellen startet auf dem Fernseher im Hintergrund plötzlich ein Porno, lautes Stöhnen ist in der Live-Übertragung zu hören. Die Polizisten sind irritiert, nehmen die Situation aber mit Humor.

Im April ist Wisener in einen Sexshop eingebrochen und hat dort 383 US-Dollar in Bar gestohlen, gegenüber den Beamten gesteht sie eine Heroin-Abhängigkeit, so nbc4i.com.