Der Chef des Senders HBO bestätigte nun endlich offiziell, dass es schon sehr, seeeehhhr bald eine Reunion mit unseren Lieblingscharakteren aus “Friends” geben wird.

Nachdem die Dreharbeiten aufgrund der Pandemie immer wieder verschoben werden mussten, wird es im Frühling endlich so weit sein.

HBO-Chef bestätigt “Friends”-Comeback im März

2004 flimmerte die letzte Episode der Kultserie “Friends” über die Bildschirme. Wirklich verabschieden wollten sich Fans aber nie. Das zeigt auch der noch immer anhaltende Erfolg der Serie auf Streaming-Diensten wie Netflix. Wer hier hat die Serie nicht schon mindestens zweimal durchgebingt? Schon länger wurde den Fans dann ein Reunion-Special versprochen, in dem Courteney Cox, Jennifer Aniston, Lisa Kudrow, Matt Le Blanc, Matthew Perry und David Schwimmer noch einmal in ihre Rollen schlüpfen. Eigentlich hätte es schon im Frühling 2020 so weit sein sollen. Doch daraus wurde nichts und dann machte dem Ganzen auch noch die Pandemie einen Strich durch die Rechnung. Immer wieder mussten die Dreharbeiten auf einen andere Termin verschoben werden.

Im Frühling wird es so weit sein“, bestätigte nun aber HBO-Chef Casey Bloys im Interview mit Entertainment Weekly. Zudem berichtete der Senderchef, dass tatsächlich alle sechs Original-Stars für dieses einmalige TV-Event zusammenkommen werden. Es ist das erste Mal seit 2004, dass die Schauspieler in der Öffentlichkeit wieder aufeinandertreffen. Privat wurden die Darsteller von Monica, Rachel, Phoebe, Joe, Chandler und Ross schon öfters wieder zusammen gesichtet. Die Freundschaft aus der Serie dürfte sich auch auf das Privatleben der Schauspieler übertragen haben.

Die ersten Szenen sind bereits im Kasten

Wie Phoebe-Darstellerin Lisa Kudrow zudem vor Kurzem berichtete, hat man bereits erste Szenen gedreht. Allerdings drehen die Serien-Stars bislang noch getrennt voneinander. Im Frühling sollen sie dann aber endlich zum ikonischen Set (wir erinnern uns an Monicas Wohnung und die Couch-Landchaft im Central Perk) zurückkehren. Wann genau die Reunion aber dann endlich ausgestrahlt werden soll, ist noch nicht bekannt.