17 Jahre nachdem die letzte Klappe der Kultserie “Friends” fiel, ist es heute so weit! Der US-Sender HBO Max strahlt die lang ersehnte Reunion-Folge der Sitcom aus. Ein Highlight darin ist definitiv der Gastauftritt von Lady Gaga, die mit Lisa Kudrow den Song “Smelly Cat” singt.

In Österreich, Deutschland und der Schweiz könnt ihr die Reunion ab heute auf Sky streamen.

Lady Gaga singt Kultsong mit Lisa Kudrow

Wir können es alle kaum erwarten, bis wir die Reunion der wohl berühmtesten Sitcom der Welt endlich sehen können. Doch jetzt hat das Warten ein Ende! Denn heute, ganze 17 Jahre nach dem Serien-Finale, sehen wir endlich, wie es um Rachel, Monica, Phoebe, Chandler und Joey steht. Mit dabei sind auch zahlreiche Gastauftritte von Superstars wie etwa auch Lady Gaga.

Die Sängerin performt gemeinsam mit Lisa Kudrow den Kultsong “Smelly Cat”, den Phoebe damals in der Show gesungen hat. Das bestätigte auch Regisseur Ben Winston gegen über Variety.Ich habe Lisa gefragt, ob sie bereit wäre, den Song zu singen. Und sie sagte, ‘das wäre doch lustig‘”, erzählt Winston. Dann hätten die beiden überlegt, mit wem Kudrow das Kult-Lied am besten ins Mikro trällern könnte und waren sich einig, dass Lady Gaga die perfekte Wahl dafür wäre.

Phoebe als Vorbild

Die Sängerin soll sofort zugesagt haben, wie der Regisseur weiter erzählt. Denn Lady Gaga hat einen ganz besonderen Bezug zum Charakter, den Lisa Kudrow zehn Jahre lang gespielt hat. In der Show sagt Gaga, dass sie sich mit Phoebe immer sehr gut identifizieren konnte und sich ihr nahe gefühlt hat. Außerdem dankte sie der Figur, dass sie so etwas wie ein Vorbild für alle war, “die sich irgendwie anders fühlen.”

Wirklich viel Zeit, die Performance zu üben, hatten die beiden Stars jedoch nicht. “Hin und wieder haben sich Lisa, Lady Gaga und ich mit zwei Gitarren hingesetzt und daran gearbeitet“, so Winston. Wir sind gespannt!

“Friends: The Reunion” kann ab heute auf Sky gestreamt werden.