Eigentlich hatte es die ehemalige GNTM-Kandidatin Vanessa gemeinsam mit Simone, Sayana und Cäcilia ins Finale von “Germany’s Next Topmodel” geschafft. Eine Woche vor der Show entschied sich die 21-Jährige aber auszusteigen. 

Es gäbe persönliche Gründe, warum sie nicht mehr am Finale der Show teilnehmen möchte, so Vanessa. Kurz darauf wurde ihr Zugang zu ihrem offiziellen GNTM-Instagram-Account gesperrt. Nun hat sich ProSieben zu einem weiteren drastischen Schritt entschieden und das Profil komplett gelöscht.

ProSieben löscht GNTM-Instagram-Account von Vanessa.

Der offizielle GNTM-Account von Vanessa, der knapp 255.000 Follower hatte, existiert nicht mehr. Bereits Anfang der Woche entschied ProSieben das Profil der 21-Jährigen endgültig zu löschen, nachdem ihr Zugang kurz nach ihrem Ausstieg aus der Show ohnehin gesperrt wurde. Vanessa selbst dürfte das mittlerweile wohl kalt lassen. Auf ihrem neuem, privaten Instagram-Account hat sie schon wieder über 200.000 Follower, die der ehemaligen GNTM-Kandidatin treu geblieben sind. Dort teilt sie fleißig regelmäßig Fotos und Instastories mit ihren Fans.

Deshalb ist Vanessa bei GNTM ausgestiegen

Warum genau die 21-Jährige die Model-Show kurz vor dem Finale verlassen hat, ist immer noch nicht offiziell. Es gäbe persönliche Grunde dafür, über die sie jetzt noch nicht sprechen kann, so Vanessa in einem offiziellen Statement auf YouTube. Fans vermuteten daraufhin, dass Vanessa schwanger sei. Sie deutete nämlich auch persönliche Veränderungen an. Was es damit auf sich hatte, ist mittlerweile bekannt. Vanessa und ihr Verlobter Roman sind nach Köln umgezogen. Die genauen Gründe für ihr “Germany’s Next Topmodel”-Aus hält die ehemalige Kandidatin allerdings immer noch privat.