Simone scheint es mit ihrer Modelkarriere nicht so ernst zu meinen, wie man anfangs dachte. Zumindest glaubt das Fata Hasanovic, die Drittplazierte aus der Staffel, die 2016 ausgestrahlt wurde. Aber was ist dran an den Karriere-Aus Gerüchten?

Fata versteht nicht, wieso Simone nicht für ihre Karriere kämpft. Sie meint, es gäbe so viele Mädchen, die sich genau das wünschen würden.

Simone ist kaum im Internet präsent

Fata sagt, dass es sehr schade ist, dass Simone ihre Karriere wegzuwerfen scheint. “Ich verstehe nicht, warum sie das tut. Es schien ihr doch gutzugehen, also sehe ich keinen Grund, wieso sie ihre Karriere den Bach runtergehen lässt.” Auf den sozialen Netzwerken ist Simone kaum bis gar nicht unterwegs. Ihre Instagram-Posts lassen sich gezielt abzählen. Immerhin weiß man, dass eine Präsenz im Internet wichtig ist für das Modelleben. Eigentlich gehört es sogar zum Job. Die GNTM-Gewinnerin selbst hat sich noch nicht zu den Gerüchten geäußert.