Du weißt nicht mehr, wie du deine kurzen Haare noch stylen kannst? Wie wäre es mal mit einem Sleek Look oder sogar einem Vokuhila? Diese liegen 2018 nämlich voll im Trend und geben deinem Haaren ein heißes Update. Dabei feiern manche Frisuren ein Comeback, andere die zeitlose Schönheit und andere wiederum erfinden sich komplett neu. Eines haben alle jedoch gemeinsam: Diesen Styles für kurzes Haar sorgen garantiert für Aufsehen!

Die schönsten Frisuren-Trends für kurze Haare

  • Der Kurze Bob

Für alle, die sich noch nicht ganz von ihrer langen Mähne verabschieden, ist der kurze Bob perfekt. So kannst du dich herantasten, ob du bei kurzen Haaren bleiben willst, noch kürzer gehen willst oder wieder zu deiner Langhaar-Frisur zurückkehren willst.

  • Eleganter Pixie Cut

Die Frisur ist ganz klar zeitlos klassisch – und das ist kein Wunder, denn mit dem Pixie Cut machst du jedes Outfit zum absoluten Hingucker. Ob mit schlichter Jeans oder mit Abendkleid: Mit dem wiederkehrenden Haar-Trend bist du jederzeit top gestylt.

  • Back to the roots

Die Natürlichkeit steht dieses Jahr wieder im Hauptfokus der Haartrends. “I woke up like this” heißt das Motto und so sollte man die Haare nach dem Aufstehen so wenig wie möglich stylen und auf den natürlichen Look setzen. Zeigt her euer messy Hair und eure Lockenmähne, denn sie ist angesagter denn je!

  • Vokuhila

Ja, ihr habt richtig gehört: der Vokuhila ist back! Für Frisur-Mutige und alle, die das Revival feiern wollen, gibt es jetzt wieder die Gelegenheit, den (erneut) angesagten Look zu tragen. Dabei dürften viele mehr und manche weniger darüber erfreut sein. Kein Wunder, gibt es doch keine Frisur, die die Geister so sehr scheidet, wie der Vokuhila.

  • Sleek Look

Heuer sind wir wieder schön geschniegelt, denn der Sleek Look ist trendiger denn je! Ganz einfach das Gel von eurem Freund stehlen oder in der Drogerie besorgen, eine großzügige Portion davon nehmen und die Haare mit Kamm und Gel zurückfrisieren. Fertig ist der stylige Sleek Look!