Der Sohn von Topmodel Stephanie Seymour und dem Multimilliardär Peter M. Brant ist tot. Der New Yorker It-Boy soll schon seit Jahren unter Suchtproblemen gelitten haben. Nun starb Harry an einer Überdosis, nur wenige Tage bevor er in eine Entzugsklinik einchecken sollte.

Schon seit Jahren litt er an einer Drogensucht.

Sein Vater wollte Harry noch in eine Entzugsklinik bringen

Wie seine Familie in einer Erklärung an die “New York Times” mitteilte, ist das erfolgreiche Nachwuchsmodel an einer “versehentlichen Überdosis” verschreibungspflichtiger Medikamente gestorben. Und das nur wenige Tage bevor er in die Reha einchecken sollte, wie ein Freund der Familie gegenüber “People Tuesday” erzählte. Harry soll schon seit Jahren unter seiner Sucht gelitten haben. Schon 2016 wurde er aufgrund von Drogenbesitzes angeklagt. “Wir werden ewig traurig sein, dass sein Leben durch diese verheerende Krankheit so schnell endete”, teilte die Familie mit. “Er hat in seinen 24 Jahren viel erreicht, aber wir werden nie die Möglichkeit haben zu sehen, wie viel mehr Harry hätte machen können.”

Harry Brant: It-Boy stirbt an Überdosis

Zusammen mit seinem älteren Bruder Peter, war er bekannt dafür mit Geschlechterrollen in Mode und Schönheit zu experimentieren. Sie galten als “Prinzen der Nacht”, die häufig auf Partys und internationalen Fashion Shows anzutreffen waren. Das Brüderpaar entwickelte 2015 zusammen mit MAC eine Unisex-Make-up-Linie. Das New York Magazine bezeichnete die beiden einst als „New Yorks schönste Teenager-Brüder“. Harry hatte auch eine regelmäßige Kolumne im Interview Magazine. Seine Eltern würdigten auch seine Kreativität und seinen Unternehmergeist in der New York Times. Harry war eine “kreative, liebevolle und kraftvolle Seele”, die Licht in die Herzen der Menschen gebracht habe. 

Seine Mutter Stephanie Seymour (52), war bereits mit 14 Jahren Model. In den Neunzigerjahren erreichte sie als Freundin des Sängers Axl Rose größere Bekanntheit. Legendär war ihr Auftritt im sogenannten Vokuhila-Brautkleid in einem Musikvideo der Guns N´Roses.