Die Performance von Harry Styles bei den diesjährigen Grammy Awards brachte Twitter & Co zum Ausrasten.

Denn der 27-Jährige performte bei der Eröffnung der Award-Show seinen Hit “Watermelon Sugar” in einem Leder-Anzug OHNE T-Shirt drunter.

Harry Styles: Grammy-Performance bringt Social Media User zum Ausrasten

Mit seinem Auftritt bei der diesjährigen Grammy Verleihung stahl Sänger Harry Styles wohl zu ziemlich allen die Show. Denn völlig locker und lässig performte er seinen Hit “Watermelon Sugar” in einem Leder-Anzug, ohne T-Shirt und mit einer grünen Boa um den Hals. Und das war für seine Fans eindeutig zu viel! Auf Twitter rastet die Styles-Community – nein generell die komplette Community völlig aus und kann sich kaum noch halten. Denn – und ja, das müssen auch wir sagen – der Look war einfach nur hot!

Das finden sogar Tegan und Sara, die eigentlich beide offen lesbisch sind. “Ok, ich bin jetzt hetero. Harry, ruf mich an!”, steht da plötzlich auf dem Twitter-Profil des Pop-Duos.

Und auch anderen Usern geht es ähnlich. Kein Wunder, denn die Performance von Harry war außer heiß einfach nur heiß!

Andere können von Harry Styles gar nicht mehr genug bekommen und basteln sich kurzerhand eine eigene Gallerie:

Ja gut ok, manche fanden Harrys Outfit nicht ganz soooo top. Seine Feder-Boa, die er später gegen eine pinke tauschte, sorgte bei einigen User etwas für Verwirrung:

“Watermelon Sugar”: Beste bei den Grammys

Harry räumte übrigens auch einen Grammy ab. Er holte sich den Award in der Kategorie “Best Pop Solo Performance” für “Watermelon Sugar”. Und weil’s so schön ist, hier nochmal Harrys Performance in voller Länge:

Part 1

Part 2