Der Hamburger Rapper Bonez MC steht derzeit unter Beschuss der Öffentlichkeit. Der Grund: Nach einem Posting in seiner Instagram-Story, das er mit “Mach dich sexy” beginnt, erntet er heftige Kritik. Seine Community wirft ihm vor, frauenfeindlich und sexistisch zu sein.

Heutzutage können Frauen nix, außer wie ein Opfer mit Shisha Schlauch und Filter in der Fresse Selfie Videos machen“, schreibt Bonez MC.

“Mach dich sexy”

Dass der Gangster Rapper Bonez MC, Mitglied der 187 Strassenbande, fragwürdige Ansichten in Sachen Gewaltverherrlichung, Sexismus und Waffen hat, ist wohl keine Überraschung. Mit seinem letzten Instagram-Posting bringt er seine frauenverachtende Seite aber nochmal auf ein neues Level, sind sich die User einig.

Mach dich sexy” betitelt er sein Posting. Darunter zählt er einige Dinge auf, durch die Frauen für ihn sexy sind. Sport, Schach spielen, Instrumente spielen und – was für eine Überraschung – kochen, zählen für Bonez MC dazu. Getoppt wird der Text des Rappers dann von der Aussage, dass Frauen heutzutage nichts können, “außer wie ein Opfer mit Shisha Schlauch und Filter in der Fresse Selfie Videos machen“. Für John-Lorenz Moser, wie er mit bürgerlichem Namen heißt, ist es folglich unverständlich, dass sich Frauen dann wundern, “dass man euch auf eure Titten und Arsch reduziert“. “Ihr könnt doch sonst garnix“, schießt er freundlicherweise noch hinterher.

Was also tun? “Geht euch in der Tanzschule anmelden oder macht euch irgendwie interessant, dann will man euch auch nicht nur fi**en“, so der Rat von Bonez MC an alle Frauen. “Wenn ihr nichts zu bieten habt, außer bearbeitete Bilder auf Instagram und euren Körper, den ihr nicht mal bewegen könnt und nichtmal wisst wo der indische Ozean liegt, dann wundert euch doch bitte nicht“, teilt er weiter aus.

Bild: Screenshot @amywaldamy

Fragwürdiges Posting spaltet das Netz

Die einen zeigen sich auf Instagram maßlos enttäuscht von ihrem Idol. “Lösch dich” und “Du ekelst mich an” schreiben etwa zwei Userinnen. Eine andere schießt nach: “Traurig das sich hier zu 99% nur Frauen für Frauen einsetzen. Zeigt doch das die restlichen ‘Männer’ genauso denken.” Und auch diese Instagram-Nutzerin lässt sich Bonez’ Sprüche nicht einfach so gefallen: “Schon lustig, wie du Frauen beleidigst und dich beschwerst, dass die nicht mal wissen, wo der Indische Ozean (der wird übrigens so geschrieben) liegt und selbst nicht mal die deutsche Rechtschreibung beherrschst👏🏽👏🏽👏🏽 Und wenn man keine anderen Talente hat, als sein Geld auf Instagram zu flexen und andere Leute runterzumachen, wenn man selbst das IQ einer Bratkartoffel hat und aussieht als ob man einen Mähdrescher geküsst hat, sollte man vielleicht einfach ✨ruhig sein.” Bumm, das sitzt. Möchte man meinen.

Denn dann sind wiederum Kommentare wie diese hier zu lesen “Ich hab den Text voll gefeiert (als Frau)” oder “Ich finde dass du nichts schlechtes über Frauen gesagt hast und es herrscht hier Meinungsfreiheit keiner soll den anderen seine Meinung schlecht machen.”

Sängerin Amy Wald kontert mit Song

Während die meisten nicht wissen, wohin mit ihrer Fassungslosigkeit oder Wut, setzt Amy Wald ein Zeichen und postet umgehend einen Song als Antwort an Bonez MC. Die Parodie “Frauen können nichts“, die sie gemeinsam mit Valentina Vale performt, wird im Netz gefeiert.

Bonez MC gibt Statement ab

Wenige Stunden nach dem Shitstorm kommt auch eine Antwort vom Verfasser des Textes, bzw. Postings selbst. Und nein, Bonez MC entschuldigt sich nicht für seine Aussagen, sondern reflektiert, was er aus den letzten Stunden gelernt hat. Sein Rat: “Wenn man high auf der Couch liegt und seine DM’s ließt, sollte man in erster Linie seine Emotionen im Griff haben“.

Ob seine Aussagen nun frauenfeindlich, sexistisch oder einfach nur die “Wahrheit” waren, wie einige schreiben, ist am Ende des Tages aber wohl jedem selbst überlassen.