Fans aufgepasst: AC/DC ist aus ihrem sechsjährigen Ruhestand zurückgekehrt. Denn am 13. November wird ein neues Album veröffentlicht.

“Power Up” wird das neue Werk heißen und soll voll von rockigen Gitarrenriffs und gewagten Texten sein. Bereits am Mittwoch veröffentlichte die erste Single “Shot In The Dark”.

AC/DC bringt neues Album raus

Wer hätte das gedacht? Die Rockband AC/DC kehrt nach sechs Jahren Funkstille mit einem neuen Album zurück in die Musikwelt. Es fühlt sich wie eine Ewigkeit an, als die Band rund um Sänger Brian Johnson und Gitarristen-Legende Angus Young ein Album veröffentlichte. “Rock or Bust” heißt das bisher letzte Album. Doch jetzt verkündete ihre Plattenfirma Columbia/Sony, dass etwas Neues von AC/DC kommen wird. Und zwar schon am 13. November! Am Mittwoch stellte die Band rund um Sänger Brian Johnson (73) und Gitarrist Angus Young (65) eine erste neue Single vor. Neben Johnson und Young sind auch Bassist Cliff Williams und der frühere Schlagzeuger Phil Rudd zurück.

Aber was erwartet die Fans nach so langer Zeit? Laut eines Statements ihrer Plattenfirma: der typische “voll aufgeladene” AC/DC-Sound. Sogar einige weitere Titel des neuen Albums wurden bereits veröffentlicht. “Kick You When You’re Down” oder “Demon Fire” sollen die Fan-Herzen höher schlagen lassen und die Wartezeit auf das neue Album verkürzen. Wir sind schon gespannt! Insgesamt werden zwölf neue Songs erscheinen.

Erfolgreiche Karriere

AC/DC gehört wohl zu den bekanntesten Bands der Rock-Geschichte. Unter anderem machte sie der Hit “Highway To Hell” zum absoluten Kult. Die Australier gründeten die Band bereits 1973 und laut ihrem Plattenlabel sorgte die Band für unglaubliche Verkaufszahlen in Höhe von 200 Millionen Einheiten. Das wohl erfolgreichste ihrer Alben ist “Back In Black”, das 1980 veröffentlicht wurde.