OMG… hier kommen die wohl schönsten News für alle Nickelodeon-Fans! Ein Reboot zu der beliebten Teenie-Serie „Zoey 101“ ist in Planung. Der Dreh habe bereits begonnen. Das verkündete Jamie Lynn Spears jetzt selbst auf ihrem Instagram-Account. Die Lieblingsserie aus den 2000er kehrt als Film zurück!

Und das beste: fast alle Hauptdarsteller:innen treffen sich an der Pacific Coast Academy wieder.

„Zoey 101“-Sequel kommt

Wie haben wir diese Serie geliebt. Der Nickelodeon-Hit „Zoey 101“ hat uns durch unsere Jugend begleitet. Und gebt es zu: Ihr wärt bestimmt auch am liebsten Schüler oder Schülerin an der Pacific Coast Academy gewesen! 18 Jahre sind seit dem Ende der Serie bereits vergangen. Vergebens hofften Fans lange auf ein Reboot – bis jetzt! Jamie Lynn Spears ließ vor wenigen Stunden die Revival-Bombe auf ihrem Insta-Profil platzen: Ein „Zoey 101“-Sequel ist tatsächlich in Planung.

„Es ist offiziell! Seid ihr bereit?“, schreibt Jamie Lynn zu Fotos vom Set. Die Schwester von Britney Spears kehrt nicht nur in ihrer Rolle als Zoey Brooks zurück, sie ist auch ausführende Produzentin des Films.

Auch Nickelodeon bestätigte das Projekt bereits offiziell. Der Sender gab am Donnerstag bekannt, dass die Produktion des Reboots unter dem Arbeitstitel „Zoey 102“ bereits begonnen habe. Es soll ein Film in Spielfilmlänge werden, der auf Charakteren aus der erfolgreichen Live-Action-Serie basiert. „Ich bin überglücklich, wieder an der Seite meiner PCA-Familie zu sein und die Geschichte von Zoey und all den Charakteren fortzusetzen, die die Fans kennen und lieben.“, so Spears in einem Statement.

Darum geht es in dem Film

Zur Freude vieler Fans kehren auch fast alle Darsteller:innen der Originalserie in ihre Rollen zurück. Neben Jamie Lynn werden Erin Sanders (Quinn Pensky), Sean Flynn (Chase Matthews), Matthew Underwood (Logan Reese), Christopher Massey (Michael Barret), Abby Wilde (Stacey Dillsen) und Jack Salvatore (Mark Del Figgalo) mitspielen. Nicht bestätigt ist derzeit allerdings die Rückkehr von Victoria Justice (Lola Martinez) und Austin Butler (James Garrett).

Der Film setzt viele Jahre nach ihrem Abschluss an. Die ehemaligen Schüler:innen der Pacific Coast Academy werden durch eine Hochzeit wiedervereint. Die Produktion ist in North Carolina im Gange, die Premiere soll laut Medienberichten noch in diesem Jahr stattfinden. Wo das Sequel dann hierzulande ausgestrahlt wird, ist derzeit noch nicht bekannt.