Tim Allen und Richard Karn wurden durch die Show “Hör mal, wer da hämmert” berühmt. Darin spielten sie zwei Männer, die eine Heimwerker-Show moderierten. Jetzt machen die zwei das auch im echten Leben.

Wann genau ihre neue Heimwerker-Show startet, ist noch nicht bekannt.

Tim Allen und Richard Karn bekommen eigene Heimwerker-Show

Tim Allen und Richard Karn bekommen eine eigene Heimwerker-Show. In der neuen Show “Assembly Required” geht es darum, Haushaltsgeräte zu reparieren oder sie umzufunktionieren, berichtete das Entertainment Weekly Magazin. Mit dieser Show wollen die beiden “Hör mal, wer da hämmert”-Stars ein Zeichen gegen unsere Wegwerfgesellschaft setzten. “Wir schmeißen viel zu viele Dinge einfach weg, ohne überhaupt zu versuchen, sie zu reparieren”, erklärt Tim Allen gegenüber dem Entertainment Weekly Magazin. Die Sendung soll auf dem Sender “History” ausgestrahlt werden und aus zehn Episoden bestehen. Allen soll auch als Produzent fungieren und Richard Karn wird moderieren. Der Starttermin ist allerdings noch nicht bekannt.

“Hör mal, wer da hämmert”-Stars mit eigener Show

Im Handwerken sollten die beiden Stars schon Übung haben. Denn die bis 1999 im Fernsehen ausgestrahlte Show “Hör mal, wer da hämmert” handelt von Tim Taylor (Tim Allen), der eine Heimwerker-Show gemeinsam mit seinem Assistenten Al Borland (Richard Karn) moderiert. Wir sind auf jeden Fall schon gespannt, wie die beiden Schauspieler das im echten Leben meistern werden.