Bei Instagram ist jetzt die Funktion “restrict” verfügbar. Sie erlaubt es verletzende Kommentare zu löschen. Zudem besteht die Möglichkeit, den Account der Person zu blockieren.

Seit Juli testet Instagram die neue Funktion “restrict”. Dabei ist es möglich, einen verletzenden Kommentar als User zu entfernen. Dazu muss er diesen einfach nach links wischen. Als weitere Option bieten sich die privaten Einstellungen an. Der Kommentar wird dann nicht mehr für andere User sichtbar sein. Die neue Funktion bezieht auch direkte Nachrichten mit ein. Wurde die Person von einem User gesperrt, erscheint eine Nachricht nur noch als Anfrage. Die Person erhält in dem Fall auch keine Benachrichtigung.

Instagram möchte respektvolle Kommunikation fördern

Im Falle eines unerwünschten Kommentars, kann der User den Account ignorieren, löschen oder sichtbar lassen. Die Benachrichtigung für solche Kommentare wird anschließend nicht mehr angezeigt. Instagram erhofft sich durch das neue Update eine respektvollere Kommunikation unter den Usern, um Dinge wie Mobbing oder andere Online-Schikanen zu verhindern.