Auf Instagram gibt Schauspieler Jason Momoa erste Eindrücke zum zweiten Teil von Aquaman und zeigt dabei das neue Kostüm für seine Rolle.

Der zweite Teil der DC-Comicverfilmung soll im Dezember 2022 in die Kinos kommen.

Jason Momoa zeigt neues “Aquaman”-Kostüm

“Zweite Runde. Neuer Anzug. Mehr Action”, schreibt Jason Momoa zu seinem Instagram-Post und teasert die ersten Anzüge seines Superhelden Aquaman. In der Fortsetzung “Aquaman And The Lost Kingdom” spielt er erneut die titelgebende Hauptrolle. Zusätzlich zu seinem gold-grünen-Schuppenanzug bekommt er in der Fortsetzung einen dunklen “Tarnanzug”, verrät Regisseur James Wan. Inspiriert wurde das Design vom “blauen Anzug” aus den Comics der 80er Jahre, so Wan. Die “Technologie aus Atlantis” basiere dabei auf der “Tarnfähigkeit von Kopffüßern”, erklärt er die Spezifika in einem eigenen Instagram-Post.

Kinostart im Dezember 2022

Bis Fans Aquaman im Kino sehen können, wird es aber noch eine Zeit lang dauern. Die Premiere ist derzeit für Dezember 2022 angesetzt. Auch über die Handlung ist noch wenig bekannt. Fix ist jedoch, dass sowohl Momoa als auch Amber Heard ihre Rollen als Aquaman und die seiner Freundin Mera wieder aufnehmen.

Für Momoa ist es der vierte Auftritt als Aquaman. Die Rolle übernahm er nämlich auch in den DC-Verfilmungen “Batman v. Superman: Dawn of Justice” von 2016 und “Justice League” aus dem Jahr 2017. Der erste Teil der Aquaman-Reihe war mit einem US-Einspielergebnis von über einer Milliarde US-Dollar einer der umsatzstärksten DC-Filme.

An der Fortsetzung war Momoa übrigens auch hinter den Kulissen beteiligt, wie er in einem Interview in der Drew Barrymore Show verrät. Denn die Idee für den zweiten Teil verdanken Fans auch dem Schauspieler. “Nachdem wir den ersten Film beendet hatten, habe ich mich mit meinem Schreibpartner zusammengetan und wir haben uns den zweiten Film ausgedacht und die Idee vorgestellt“, erzählt er. “Das Beste, was ich sagen kann, ist, dass ich den Film so sehr liebe, dass ich ihn mitgeschrieben habe.”