Schauspielerin Jessica Alba hatte eine furchteinflößende Begegnung mit einer Klapperschlange. Auf Instagram teilt sie ein Video davon.

Darin posiert sie vor einer Statue und entdeckt dann das giftige Tier.

Jessica Alba von Klapperschlange erschreckt

Es hätte ein schöner Ausflug werden sollen, der allerdings mit einem Horror-Erlebnis endete. Die Hollywood-Schauspielerin Jessica Alba posierte mit einer Schutzmaske vor einer Statue. Der Mann hinter der Kamera rief, sie solle ihre Maske abnehmen, damit er ein Porträt-Foto von ihr machen kann. Gesagt, getan. Kurz blickt die 39-jährige zu Boden, um sich in Position zu bringen und macht dann eine fürchterliche Entdeckung.

Mit einem Schrei springt sie zur Seite, da sie nur wenige Zentimeter entfernt eine äußerst giftige Klapperschlange entdeckt hat. Eine weibliche Stimme im Hintergrund ruft: “Oh verdammt, eine Klapperschlange! Lass uns sofort von hier verschwinden!“. Natürlich postet Jessica Alba das Erlebnis, das sie beinahe zu Tode erschreckt hat, auch auf Instagram. “Wenn du unwissentlich über eine 1,5 Meter lange Klappeschlange läufst“, schreibt sie unter das Posting, indem allerhand Geschrei zu hören ist.

Stars sind geschockt

Nicht nur Jessicas Fans, auch ihre Hollywood-Freunde sind von ihrem Erlebnis geschockt. “Eine Riesige! Woah“, schreibt etwa Schauspieler Orlando Bloom. Sofia Vergara reagiert mit einer Reihe an geschockten Emojis und Nicole Richie bringt ihre Entrüstung mit einem großgeschriebenen “NOPE” zur Geltung. Eine Userin stellt zudem fest: “Wenn er nicht gesagt hätte ‘lass uns ein Bild im Porträt-Modus machen’, dann hättest du wohl nie auf den Boden gesehen und wärst direkt über die Schlange gelaufen. Er hat dein Leben gerettet“. Wer der Retter hinter der Kamera ist, wissen wir allerdings nicht.

Achtung! Nichts für schwache Nerven. In einer Slideshow hat Jessica Alba auch das Gifttier fotografiert.

Bild: @jessicaalba / Instagram