Nachdem Fans seit Wochen über eine mögliche Schwangerschaft der ehemaligen Bachelorette Jessica Paszka spekulieren äußert sich die 30-Jährige nun erstmals selbst zu den Gerüchten.

Sie hat die Nase voll von den wilden Spekulationen und weist ihre Fans zurecht.

Jessica Paszka: “Ich darf selbst entscheiden, wie ich mit Dingen umgehe!”

Nachdem mittlerweile auch ein Insider bestätigt haben soll, dass Jessica Paszka und ihr Freund Johannes Haller offenbar ein Baby erwarten, meldet sich die 30-Jährige nun selbst zu Wort. Und sie ist ziemlich verärgert.

“Spekulationen hin oder her. Zum Glück darf ich selber entscheiden, wie ich mit Dingen umgehe und da lasse ich mir auch nicht reinreden!”, so schreibt Jessica in ihrer Instastory und postet dazu ein Bild, unter dem Fans bereits wieder wild diskutieren, ob die Influencerin schwanger ist. So fordern sie Follower etwa dazu auf, endlich dazu zu stehen, dass sie schwanger ist. Doch die ehemalige Bachelorette hat nun offenbar die Nase voll von den Spekulationen und weist ihre Fans in die Schranken. Ob sie tatsächlich ein Baby erwartet oder nicht, klärt sie nicht auf. Und das ist auch ihr gutes Recht!

Bild: Jessica Paszka / Instagram

Viele Fans auf ihrer Seite

Doch nicht alle Follower der Influencerin sind an den Spekulationen beteiligt. Denn manche können selbst kaum glauben, wie sehr das Thema Schwangerschaft in den Vordergrund gerückt wird und wie unsensible manche User damit umgehen. So schreibt etwa ein Fan von Jessica unter ihr letztes Posting:

Alter leute 🤦🏻‍♀️ wisst ihr wie verstörend solch eine frage für frauen sein kann?

  1. hat sie zugegeben, dass sie gut gegessen hat und ca 8kg mehr hat aktuell
  2. fragt man sowas nicht!!
  3. werdet ihr es schon früh genug erfahren wenn es so sein sollte

Wirklich erschreckend wie oft die frage hier gestellt wird, ausgerechnet von Frauen. Unfassbar.”