Jede Woche gibt es eine neue Folge “Kampf der Realitystars” und jede Woche kommt es tatsächlich zu einem Kampf zwischen den Promis. Dieses Mal zofften sich Ex-GNTM-Kandidatin und Ex-Bachelor-Teilnehmerin Georgina Fleur.

“Von Tag eins an wusste ich, was du für ein Mensch bist”, warf Zoe ihrer Reality-Kollegin vor.

Zoe Saip gegen Georgina Fleur

Die Kulisse könnte nicht schöner sein: Das thailändische Phuket. Die Streits könnten nicht härter sein: Zuletzt gab es eine heftige Auseinandersetzung zwischen Zoe Saip und Georgina Fleur. Das fasst die neueste Folge der RTL2-Show “Kampf der Realitystars” wohl am besten zusammen. Nachdem in der vorigen Episode Sandy Fähse und Fürstin Andrea von Sayn-Wittgenstein das Spielfeld räumen mussten, stiegen an ihrer Stelle die ehemalige GNTM-Kandidatin Zoe Saip und Steff Jeckel, bekannt aus “Goodbye Deutschland” zu den Realitystars. Bei der “Stunde der Wahrheit” kam es schließlich zu einem riesigen Streit zwischen Zoe und Ex-Bachelor-Star Georgina Fleur. “Du hast mich nicht in deinen Bann gezogen. Von Tag eins wusste ich, was du für ein Mensch bist und deine Gehässigkeit steht mir mittlerweile bis hier. Ich sehe deine Blicke und höre, was du teilweise hier tuschelst”, erklärte Zoe.

Das Model konnte nicht einmal ausreden, schon konterte Georgi: “Ja, das ist doch egal. Das ist ein Kampf und ich habe es gewonnen. Punkt.” Schließlich mussten Steff und Zoe bekannt geben, wen sie aus der Show wählen. Es traf die 26-jährige Dijana. Das schien Georgina Fleur so gar nicht zu passen. Sie warf Zoe vor: “Du hast gerade Dijana rausgeworfen!” Es entbrannte ein heftiger Streit bis Zoe Georgina schließlich vorwarf: “Du widerst mich an, du Unmensch.” Die 20-Jährige stapfte davon und brach am Strand in Tränen aus.

Kampf der Realitystars in Thailand

In der Realityshow kämpfen Promis mehrere Wochen gemeinsam in einem Haus in Thailand um 50.000 Euro. Im Verlauf jeder Folge stoßen weitere Kandidaten zum Kandidatenfeld hinzu. Die Nachrücker haben bei der “Stunde der Wahrheit” die Macht, zwei der vor ihnen eingezogenen Kandidaten aus der Sendung zu wählen und sind selbst bei ihrer ersten “Stunde der Wahrheit” vor einer Abwahl geschützt. Zoe Saip gab auf ihrem Instagram-Account bekannt, dass sie in Phuket mit dabei ist: “Es war ein einzigartiges und besonderes Erlebnis diese Sendung zu drehen. Ich bin dankbar dafür wie viele coole Leute ich da kennenlernen durfte und wie viele Erfahrungen ich sammeln durfte.” Da erwähnte sie allerdings noch nichts von dem Riesen-Zoff mit Georgina Fleur.