Eigentlich wollte Reality-TV-Star Khloe Kardashian mit einem Muttertags-Streich an Schwester Kourtney für Unterhaltung sorgen. Kourtney fand den Prank lustig, die Online-Community aber eher weniger.

Denn Khloe verteilte am gesamten Grundstück ihrer Schwester Klopapier.

Heftige Kritik an Khloe Kardashian nach Prank

“Keeping Up With The Kardashians”-Star Khloe Kardashian wollte sich einen Scherz am Muttertag erlauben. Um ihre Schwester Kourtney so richtig zu ärgern, bedeckten sie und Kourtneys Sohn Mason fast ihr gesamtes Grundstück mit Klopapier. Und wer weiß, wie die Kardashians so leben, der weiß auch, dass die Grundstücke seeehr groß sind.

Was als lustiges Instagram-Video startete, endete in heftiger Kritik für Khloe. Denn ein Grundstück vollkommen mit Klopapier zu umhüllen, während in den USA aufgrund der Coronakrise gerade ein großer Mangel an Klopapier herrscht, ist vielleicht nicht die allerbeste Idee.

Kourtney freute sich über Abwechslung

Kourtney freute sich zwar über die Abwechslung in Zeiten der Corona-Quarantäne, ihre Follower auf Instagram und Twitter waren aber ganz anderer Meinung. Denn sie verurteilten den Reality-Star dafür, in Zeiten wie diesen, kostbares Klopapier zu verschwenden. Dennoch ließ sie es nicht nehmen und postete ein Video davon in ihrer Instagram-Story mit den Worten: “Ich war schon seit Monaten nicht mehr so aufgeregt wie jetzt. Das ist es also, was Mason und KoKo tun, wenn sie eine Übernachtungsparty veranstalten.”