Khloé Kardashian plant offenbar einen Umzug. Denn wie Daily Mail nun berichtet, steht ihr Anwesen mit 1000 Quadratmetern Fläche aktuell zum Verkauf frei.

Das Angebot der Villa soll den Berichten zufolge bei 18,95 Millionen US-Dollar liegen. Das entspricht umgerechnet einem Wert von 16,8 Millionen Euro.

Villa von Khloé Kardashian soll verkauft werden

Das Anwesen von Khloé Kardashian soll nun verkauft werden. Denn laut Berichten des Online-Portals Daily Mail sei die Villa der 35-Jährigen derzeit zum Kauf auf dem Immobilienmarkt verfügbar. Der Preis für das 1000 Quadratmeter große Anwesen liegt dabei bei einem Wert von 18,95 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 16,8 Millionen Euro). Die Villa der Kardashian-Schwester befindet sich im geschlossenen Wohnkomplex “The Oaks” in der kalifornischen Stadt Calabasas und hat so einiges zu bieten. Denn das Luxus-Anwesen verfügt neben sieben Badezimmern und sechs Schlafzimmern auch über eine XXL-Küche, eine Bücherei, ein Heimkino, einen riesigen Pool mit eingebauter Whirl Pool-Funktion sowie einen großen Garten. Zudem sind die Häuser von Kourtney Kardashian und Kris Jenner nur fünf Minuten entfernt.

Diese Stars wohnten bereits in dem Luxus-Anwesen

Die riesige Villa, die nun zum Verkauf steht, hatte schon so einige Berühmtheiten als Besitzer. Denn bevor Khloé Kardashian in das Anwesen zog, gehörte es Popstar Justin Bieber. Die 35-Jährige kaufte dem Sänger die Villa 2014 für 7,2 Millionen US-Dollar (6,5 Millionen Euro) ab. Damals hatte sie sich gerade von ihrem Ex-Mann Lamar Odom getrennt und wollte für ihren Neuanfang scheinbar auch ihre alte Wohnstätte hinter sich lassen. Bevor Justin Bieber die XXL-Villa bezog, wohnten übrigens der US-Schauspieler Eddie Murphy und seine Ex-Frau Nicole Murphy darin. 2016 war das beliebte Grundstück zudem auf dem Cover des Architektur-Magazins “Architectural Digest” zu sehen.