Im August dürfen wir uns wieder über einige neue Film- und Serien-Highlights auf Netflix freuen. Hier kommen unsere Favorites!

Übrigens: Vor allem alle Filmbegeisterten kommen im August auf ihre Kosten.

Shiny_Flakes: The Teenage Drug Lord

“How to Sell Drugs Online (Fast)”-Fans aufgepasst! Ab 3. August könnt ihr die Dokumentation “Shiny_Flakes: The Teenage Drug Lord” auf Netflix streamen. Darin erfahrt ihr die wahre Hintergrundgeschichte von “How to Sell Drugs Online (Fast)”. Der Film erzählt die spektakuläre Geschichte von Maximilian Schmidt, der mit seinem Onlineshop Drogen im Wert von 4,1 Millionen Euro verkaufte.

Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

Zudem startet am 9. August die Actionkomödie “Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn”. Birds of Prey zeigt euch den Werdegang von Harley Quinn (Margott Robbie) nach Suicide Squad. Nachdem Harley Quinn sich von Joker getrennt hat, schließt sie sich anderen Superhelden an, um ein kleines Mädchen vor einem mächtigen Verbrecher zu retten.

The Kissing Booth 3

Am 11. August erscheint endlich die lang ersehnte The Kissing Booth-Fortsetzung. Im dritten Teil des Netflix-Erfolgs muss sich Elle (Joey King) entscheiden, auf welche Schule sie geht – und damit, zu welchem Jungen.

Sweet Girl

Für alle, die weniger auf Romantik und mehr auf Action aus sind, erscheint am 20. August der Streifen “Sweet Girl” mit Jason Momoa. Als todtrauriger Witwer gibt er einem Pharmakonzern die Schuld am Tod seiner kranken Frau. Als er und seine Tochter (Isabela Merced) bald darauf um ihr Leben fürchten müssen, beschließen sie, selbst Gerechtigkeit walten zu lassen.

Die Professorin

Ebenfalls am 20. August startet die neue Serie der „Game of Thrones“-Macher „Die Professorin“. Sechs Episoden wird die erste Staffel, der als Comedy angekündigten Serie, haben. Die Hauptrolle übernimmt „Grey‘s Anatomy“-Star und Golden-Globe-Gewinnerin Sandra Oh.

The Witcher: Nightmare of the Wolf

Ab 23. August könnt ihr euch die anderthalbstündige Anime-Verfilmung “The Witcher: Nightmare of the Wolf” anschauen. Mit diesem 2D-Anime-Film, in dem der Kontinent vor einer massiven neuen Bedrohung steht, wird die Welt des Netflix-Hits “The Witcher” weiter ausgebaut.

Einer wie keiner

Am 27. August gibt TikTok-Star Addison Rae ihr Schauspieldebüt im Remake “Einer wie keiner”. Schon 1999 zog die Highschool-Romanze “Eine wie keine” mit Freddie Prinze Jr. und Rachael Leigh Cook ihre romantischen Kreise und entwickelte sich zum absoluten Kultfilm. Bei der Neuauflage sind die Rollen allerdings vertauscht, wie der Name schon verrät. Ob das Remake mit dem Original mithalten kann? Überzeugt euch Ende August selbst davon 😉