Als Scott Disick versuchte, heimlich mit einem anderen Ex-Freund von Kourntey Kardashian über ihre neue Beziehung zu lästern, wurde seine Aktion öffentlich bloßgestellt.

Disick täuschte sich wohl in der Annahme, wem er seine Lästereien über Kourtney Kardashian anvertrauen kann.

Peinliche Lästeraktion

“Yo, ist die Tussi ok!???? Broooo, was ist das. Mitten in Italien“, kommentiert Scott Disick ein Paparazzi-Foto seiner Ex Kourtney Kardashian. Das Foto zeigt Kardashian mit ihrem Neuen, Travis Barker. Die beiden küssen sich auf einem Boot in Venedig. Für Scott eine peinliche Aktion, seinen Ärger teilt er aber ausgerechnet mit Kourtneys anderem Exfreund Younes Bendjima.

Vielleicht nicht seine beste Idee, denn statt Unterstützung vom zweiten Verschmähten bekommt Disick eine öffentliche Blamage. Denn Bendjiama teilt einen Screenshot der Unterhaltung mit Disick und betont, wie egal ihm das Liebesglück seiner neuen ist.

Geheime Unterhaltung wird öffentlich

In der Unterhaltung mit Disick stellt er auch gleich klar: Die beiden sind keine “Bros”. Disick hatte sich in der Vergangenheit oft sehr kritisch über Bendjiama geäußert. Erst in der Reunion-Folge des “Keeping up with the Kardashian”-Finales äußerte Disick seine Abneigung gegen Bendjiama.

Auf die Frage, ob er etwas gegen Kourtneys Ex-Freunde habe, sagte er: “Ich? Nein. Ich will sie nur umbringen. Nun, den letzten Kerl. Seien wir doch mal alle ehrlich.” Zwar bekam er für diese Aussage Unterstützung von der gesamten Familie, Bendjiama dürfte sie aber gar nicht gefallen haben. Auf den Screenshot schrieb er scheinbar in Anspielung darauf: “Behalte die gleiche Einstellung, die du öffentlich über mich hast, auch privat bei.”

Kourtney Kardashian und ihr neuer Freund reagieren

Die Turteltauben Kourtney Kardashian und Travis Barker scheint das ganze übrigens wenig zu interessieren. Es gab keine offiziellen Statements der beiden zu Scotts Aktion. Kommentiert haben sie das Ganze aber trotzdem. Denn während Travis in einer Instagram-Story nur ein lachendes Meme aus dem Film “Goodfellas” teilt und einen Post zu dem Thema liked, postet Kourtney Kardashian Fanart von dem Paar und einen Bibelvers auf Twitter.

“Wenn ihr in mir bleibt und wenn meine Worte in euch bleiben, dann bittet um alles, was ihr wollt: Ihr werdet es erhalten”, zitiert sie das Evangelium nach Johannes. Ob sie um Ruhe von Scott Disick bittet, bleibt allerdings offen für Interpretationen.