Kylie Jenner ist die jüngste Milliardärin, die es zurzeit gibt – weltweit. Vor allem durch ihre Kosmetiklinie “Kylie Cosmetics” erzielte sie in den vergangenen Jahren ein ziemlich hohes Einkommen. Jedoch entschied sich die 22-Jährige jetzt dazu, Teile der Firma zu verkaufen.

Kris Jenner, die Mutter von Kylie, verrät jetzt, wieso sich die 22-Jährige für einen Verkauf entschied.

Kylie Jenner Cosmetics: Deal um 600 Millionen Dollar

Kylie, die bereits Mutter einer 1-jährigen Tochter ist, verkaufte 51 Prozent ihrer Firma. Kylie Cosmetics wurde von ihr aufgebaut und geführt. Diese Rechte teilt sie sich nun mit dem Konzern Coty. Und obwohl sich Kylie dazu entschied, zu verkaufen, wird sie weiterhin die Kommunikation führen. Es ist auch geplant, dass die 22-Jährige ihre Kreativität weiterhin mit einfließen lässt.

Viele fragen sich jedoch, warum sich Kylie für diesen enormen Schritt entschieden hat. Ihre Mutter Kris weiß, was dahinter steckt. Die 64-Jährige erzählt in einem Interview mit CBN Squawk Box, dass es Kylies Ziel ist, ihre Kosmetiklinie zu einem globalen Unternehmen zu machen. Und genau dafür soll der Konzern Coty perfekt geeignet sein.