Fans von der Teenie-Komödie “Girls Club” aufgepasst! Denn Lindsay Lohan postete eine virtuelle Reunion mit allen vier Mädels, unter anderem Amanda Seyfried, auf Instagram. Sie spielen das legendäre Telefonat des Films nach.

Dabei konnten sich die Schauspielerinnen das Lachen allerdings nicht verkneifen.

“Girls Club”-Reunion auf Instagram

Welches Mädchen kann sich nicht an den legendären Teenie-Film “Girls Club” erinnern? Und die wohl beste Szene aus der Komödie rund um vier Highschool-Mädchen ist das hinterlistige Telefonat. Das dachte sich zumindest Lindsay Lohan, denn sie postete jetzt ein Video mit dieser Szene auf Instagram. Doch es gibt eine riesige Überraschung! Einige Gespräche bei dem Telefonat werden von den Schauspielerinnen über Skype neu gesprochen. Denn sowohl Rachel McAdams (Regina George), als auch Amanda Seyfried (Karen Smith) waren mit dabei. Natürlich durfte auch Lacey Chabert alias Gretchen Wieners nicht fehlen. Bei dieser “Girls Club”-Reunion konnten sich die Stars natürlich das Lachen nicht verkneifen und auch Fans dürften sich hier wie zurückversetzt in das Jahr 2004 fühlen. Aber seht selbst:

Mehrere Auszeichnungen für Lindsay Lohan

In dem Film “Girls Club” (Originaltitel: Mean Girls) geht es um die 16-jährige Cady Heron alias Lindsay Lohan, die ihr ganzes Leben in Afrika verbracht hat. Doch jetzt wird sie in Amerika auf eine Highschool geschickt und ist mit dem neuen Alltag völlig überfordert. Deshalb schließt sie sich der beliebtesten und gleichzeitig hinterlistigsten Mädchen-Gruppe der Schule an, den “Plastics”. Im Laufe des Films verwandelt sie sich von dem “hässlichen Entlein” in eine “mega Zicke”. Irgendwann findet sie aber ihren Platz und bekommt sogar den heißesten Typen der Schule.

Lindsay Lohan gewann 2004 für ihre Rolle in dem Film gleich drei Preise bei den “Teen Choice Awards”. Unter anderem in den Kategorien “Movie Actress – Comedy” und “Breakout Actress”.