Via Twitter teilte Ex-Ski-Star Lindsey Vonn nun mit, dass sie nicht zum Opernball kommen wird.

Das Büro Lugner bestätigte die Absage und bezog dabei auf “rechtliche Probleme”.

Opernball: Lindsey Vonn verkündet Absage via Twitter

Vergangenen Mittwoch verkündete Richard Lugner in einer Pressekonferenz, dass Ex-Ski-Läuferin Lindsey Vonn ihn als Gast am Opernball begleiten wird. Nun die plötzliche Wende: Via Twitter teilte die Sportlerin mit, dass sie nicht auf der Veranstaltung erscheine. “Hey Leute, ich will euch nur wissen lassen, dass ich nicht auf den Opernball gehen werde. Ich hatte eine großartige Zeit in Österreich letzte Woche und freue mich auf meinen nächsten Besuch”, heißt es in dem Tweet des Ski-Stars. Das Büro Lugner bestätigte die Absage Vonns bereits. Laut der offiziellen Stellungnahme, gäbe es “rechtliche Probleme, die mit Anwälten geklärt werden müssen”.

Erscheint Richard Lugner ohne Begleitung?

Es ist nicht das erste Mal, dass der Baulöwe kurzfristig auf seinen Stargast verzichten muss. 2010 sollte Richard Lugner eigentlich in Begleitung von Lindsay Lohan auf dem Opernball erscheinen. Nachdem die US-Schauspielerin kurzfristig absagte, holte er sich stattdessen den Pop-Titan Dieter Bohlen nach Wien. Ob es auch in diesem Jahr einen Ersatz geben wird, ist noch nicht klar. “Nächste Woche werden wir Näheres bekanntgeben”, lautet das Statement des Büro Lugners.