RB Leipzig empfängt den FC Bayern München in der 33. Runde der deutschen Bundesliga. Die Bayern können sich mit einem Sieg zum Meister krönen: RB Leipzig in der Generalprobe für das Pokalfinale noch einmal testen. Wo es einen Livestream gibt und das Spiel im TV übertragen wird. 

RB Leipzig trifft in der 33. Runde der deutschen Bundesliga zuhause auf den FC Bayern München. Für den FCB will gleich den ersten Matchball nützen, um die Meisterschaft zu holen. Bei einem Sieg ist die Mannschaft von Niko Kovac Meister und dass obwohl die Münchner in dieser Saison sehr viele Höhen und Tiefen durchmachen mussten.

Damit die Bayern siegen, muss jedoch eine starke Leistung her, denn die Leipziger haben seit Jänner nicht mehr verloren. Beim Spiel RB Leipzig gegen Bayern München treffen zwei sehr unterschiedliche Mannschaften aufeinander. Die Bayern halten lange den Ball und versuchen den Gegner Meter um Meter zuzurückzudrängen, RB Leipzig ist hingegen das krasse Gegenteil davon. Die Mannschaft von Trainer Ralf Rangnick geben dem Gegner den Ball und pressen auf Teufel komm raus.

RB Leipzig kann gegen Bayern München testen

Für Leipzig geht es im Spiel gegen Bayern an sich um nicht mehr viel. Man ist bereits Dritter und hat die Champions-League-Qualifikation bereits fix in der Tasche. Für Leipzig ist es also ein test für das Pokalfinale, das in zwei Wochen in Berlin über die Bühne geht, wo es wieder gegen den FC Bayern München geht. “Ein Erfolgserlebnis hat psychologische Auswirkungen fürs Pokalfinale”, weiß Rangnick. “Wir wollen die Bayern fordern und wenn möglich schlagen. Aber nicht, um sie zu ärgern, sondern aus Eigennutz.”

Bayern muss weiterhin auf Manuel Neuer verzichten. Er wurde für das Spiel in Leipzig nicht rechtzeitig fit. “Manuel ist noch nicht so weit. Er wird nicht mit nach Leipzig fahren.”

Hinspiel: FC Bayern München vs. RB Leipzig

RB Leipzig vs. FC Bayern München: Infos zu Livestream und TV-Übertragung

Das Spiel zwischen RB Leipzig und Bayern München wird live und exklusiv auf dem Pay-TV-Sender Sky übertragen. Der Sender beginnt mit der Übertragung um 15.00 Uhr, um 15.30 Uhr wird das Spiel in Leipzig angepfiffen. Wer am Samstag am Nachmittag unterwegs ist, hat jedoch die Möglichkeit das Match via Sky Go auf dem Smartphone oder Tablet anzusehen. Dazu braucht man aber die App, die es für Desktop-Geräte, für Apple-Mobilgeräte (etwa das iPad) und für Android-Mobilgeräte gibt. 

Sky bietet noch eine dritte Möglichkeit: Über Sky Ticket können Kurz-Abos ohne lange Vertragslaufzeit gekauft werden, die dann unter anderem für solche Champions-League-Spiele genutzt werden können. Für Sport-Abos gibt es derzeit spezielle Konditionen.

Fünf der besten Tore von Bayern gegen Leipzig:

Es gibt allerdings noch einen Umweg zu einer Liveübertragung des Spiels in Leipzig. In anderen Ländern kann das Spiel nämlich ebenfalls gezeigt werden, oft sogar über einen Live-Stream im Internet. Das sind die Anbieter:

  • FuboTV.
  • Auch FOX Sports zeigt Live-Spiele im Internet
  • Ebenso die britisch BT Sport 1. Das Problem dabei: Wegen der IP-Adresse, die jedem Gerät zugeordnet ist, kann eindeutig festgestellt werden, wo du dich gerade befindest. Und weil die jeweiligen Anbieter das Spiel FC Liverpool – FC Barcelona eben nur in ihrem Land zeigen dürfen, müssen sie Zugriffe aus anderen Ländern abblocken.

Wie man weitere Livestream sehen kann

Es gibt theoretisch auch weitere Live-Streams von Anbietern aus anderen Ländern, beispielsweise beim englischen Internetdienst BT Sport. Das Problem dabei: Anhand der IP-Adresse, die jedem Gerät im Internet zugeordnet wird, kann festgestellt werden, wo sich der Nutzer gerade befindet.

Damit können Zugriffe aus anderen Ländern abgeblockt werden, denn die Sender dürfen nur in ihrem jeweiligen Land die Live-Sendung zeigen. Eine Möglichkeit, das zu umgehen, bieten indes sogenannte VPN-Dienste an: Diese führen den Datenverkehr über Umwege ans Ziel, es kann auf diese Weise verschleiert werden, wo sich der Internet-Nutzer wirklich befindet.

Solche VPN-Dienste sind unter anderem:

Mit deren Hilfe kann man übrigens auch versuchen, die Ländersperre von Filmstreaming-Diensten wie Netflix, Amazon Prime & Co. auszutricksen.

Livestreams auf unterschiedlichen Websites

Live-Spiele via Internet anzusehen bleibt aber nicht auf solche Möglichkeiten beschränkt: Auf unterschiedlichen Websites werden (vorwiegend illegale) Live-Streams von Fußballspielen gezeigt.

Bekannt ist dafür unter anderem die russische Site „LiveTV“ – dort sind unglaublich viele Sportübertragungen zu sehen, die irgendwo auf der Welt gerade ausgetragen werden – von chilenischem Basketball über marokkanischem Tennis bis zu australischem Volleyball.

Hier findet das Spiel zwischen RB Leipzig und FC Bayern München statt: