Borussia Dortmund muss am 32. Spieltag zu Werder Bremen. Werder hat noch immer eine Minichance auf die Europa League und Borussia Dortmund liegt drei Runden vor Schluss auf Tuchfühlung mit dem FC Bayern München. Wo es einen Live-Stream gibt und man das Spiel live im TV sehen kann.

Es ist das Duell der beiden Mannschaften, die in den letzten Wochen nicht gerade in Überform agierten. Werder Bremen gegen Borussia Dortmund lautet das Spiel der 32. Runde in der deutschen Bundesliga. “Der Meistertitel ist abgehakt”, sagte Borussia Dortmund-Coach Lucien Favre nach der Derby-Pleite gegen Schalke 04. Da machte er Schweizer Trainer die Rechnung aber ohne dem FC Nürnberg, die Bayern einen Punkt abknöpften und somit Bayern München nur einen weiteren Punkt gewinnen konnte. Eine Aussage, die dem Schweizer Fußballlehrer aber alles andere als gut getan hat.

BVB-Coach Favre in der Kritik

Denn es hagelte Kritik und Favre wurde infrage gestellt. BVB-Sportdirektor Michael Zorc stellte sich hinter seinen Trainer: “Er bleibt unser Trainer. Unabhängig ob wir Meister werden oder nicht.” Hans-Joachim Watzke ergänzte: “Wir geben erst dann auf, wenn es rechnerisch  nicht mehr möglich ist.” Nun muss Borussia Dortmund am Samstag bei Werder Bremen ran. Auch die Bremer haben zuletzt einige Punkte liegen gelassen, haben im Kampf um die Europa League zwei Mal verloren. Das letzte Duell zwischen dem BVB und SVW endete mit einem 2:1-Sieg für die Blaugelben.

Die Highlights des letzten Bundesliga-Spiels: Borussia Dortmund vs. Werder Bremen 2:1:

Alle Infos zu TV-Übertragung und Live-Stream

Das Spiel zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund wird live und exklusiv auf dem Pay-TV Sky übertragen. Der Sender beginnt mit der Übertragung um 17.30 Uhr, um 18.30 Uhr wird das Spiel in Bremen angepfiffen. Wer am Samstag am Abend unterwegs ist, hat die Möglichkeit das Spiel via Sky Go auf dem Smartphone oder Tablet anzusehen. Dazu brauchst du aber die App, die es für Desktop-Geräte, für Apple-Mobilgeräte (etwa das iPad) und für Android-Mobilgeräte gibt. Das Ganze läuft dann erfahrungsgemäß auch einwandfrei, wie gesagt ist aber ein gültiges Abo von Sky dafür notwendig.

Sky bietet noch eine dritte Möglichkeit: Über Sky Ticket können Kurz-Abos ohne lange Vertragslaufzeit gekauft werden, die dann unter anderem für solche Bundesliga-Spiele genutzt werden können. Für Sport-Abos gibt es derzeit spezielle Konditionen.

Werder Bremen vs. Borussia Dortmund: Live-Stream über andere Kanäle

Es gibt allerdings noch einen Umweg zu einer Liveübertragung des Spiels in Bremen. In anderen Ländern kann das Spiel nämlich ebenfalls gezeigt werden, oft sogar über einen Live-Stream im Internet. Das sind die Anbieter:

  • FuboTV.
  • Auch FOX Sports zeigt Live-Spiele im Internet
  • Ebenso die britisch BT Sport 1. Das Problem dabei: Wegen der IP-Adresse, die jedem Gerät zugeordnet ist, kann eindeutig festgestellt werden, wo du dich gerade befindest. Und weil die jeweiligen Anbieter das Spiel Werder – Borussia Dortmund eben nur in ihrem Land zeigen dürfen, müssen sie Zugriffe aus anderen Ländern abblocken.

Eine Chance, das zu umgehen, bieten VPN-Dienste: Diese leiten den Datenverkehr nämlich über Umwege ans Ziel, es kann auf diese Weise verschleiert werden, wo sich der Internet-Nutzer wirklich befindet. Bekannte und etablierte VPN-Dienste sind unter anderem:

Mit deren Hilfe kann man übrigens auch versuchen, die Ländersperre von Netflix, Amazon Prime & Co. zu umgehen. Ein weiterer Vorteil: Man kann mit ihrer Hilfe generell anonym im Netz surfen. Die Nutzung ist aber kostenpflichtig, bei einigen Diensten wie ExpressVPN gibt es aber ein kostenloses Probemonat.

Live-Spiele via Internet anzusehen bleibt aber nicht auf solche Möglichkeiten beschränkt: Auf unterschiedlichen Websites werden (vorwiegend illegale) Live-Streams von Fußballspielen gezeigt. Bekannt ist dafür unter anderem die russische Site „LiveTV“ – dort sind unglaublich viele Sportübertragungen zu sehen, die irgendwo auf der Welt gerade ausgetragen werden – von chilenischem Basketball über marokkanischem Tennis bis zu australischem Volleyball. Die meisten Zuseher von LiveTV spitzen aber auf Fußball und in diesem Sektor ist das Angebot auch besonders groß. Sogar unterklassige Ligen aus Europa und Asien werden hier übertragen.

Live-Stream in rechtlicher Grauzone

Was du aber wissen solltest: Diese Streams bewegen sich rechtlich in einem Graubereich. Aber auch aus anderen Gründen wollen wir von der Nutzung solcher Angebote abraten: Die Gefahr, sich über solche Websites Viren einzufangen, ist vergleichsweise groß. Außerdem ist die Qualität der angebotenen Live-Streams meistens mangelhaft, immer wieder kommt es zu Unterbrechungen wegen der Einblendung seltsamer Werbeangebote.

Wer also einen solchen Live-Stream schon unbedingt nutzen will, sollte darauf aufpassen, worauf er klickt und darüber hinaus ein gutes Virenprogramm installiert haben. Mac-User sind übrigens weniger gefährdet als Windows-Nutzer. Wer sich von solchen Warnungen nicht abschrecken lässt: Werder vs. Borussia wird auf dieser Site heute, Samstag, ab circa 18.00 Uhr gezeigt. Dabei sollten bei Bedarf mehrere der angebotenen Live-Streams ausprobiert werden.

Es gibt aber noch weitere Internet-Kanäle, die verschiedene TV-Sendungen wie eben auch Sportübertragungen live über den Browser zeigen – dazu zählt wwiTV.com. Dort sind neben News-Sendungen auch Fußballspiele zu sehen. Gründliche Suche ist aber nötig, da das Angebot ständig umgestellt wird. Auch diese spanische Website überträgt hin und wieder Live-Spiele.

Hier findet das Spiel zwischen Werder Bremen und Borussia Dortmund statt: