Damit hat wohl niemand gerechnet. Dennis und Nicole waren das “Love Island”-Traumpaar schlechthin. Doch jetzt hat sich die Blondine von dem 27-Jährigen getrennt.

Der Grund: Sie wollte mit ihm einfach nicht über ihre Probleme reden.

“Love Island”-Traumpaar Dennis und Nicole getrennt

Sie waren das “Love Island”-Traumpaar schlecht hin. Zumindest bis gestern. Denn Dennis und Nicole konnten ihre Kommunikationsprobleme einfach nicht überwinden und haben sich “getrennt”. Seit Tag eins waren sie ein Couple, und obwohl sie auf die meisten Fans doch eher langweilig wirkten, konnte nichts dieses Paar auseinander bringen. Sogar als Alex in die Villa kam und das Couple entzweite, fanden die beiden schlussendlich wieder zueinander. Doch bis ins Finale hat es das Traumpaar trotzdem nicht geschafft.

Dennis hat sich immer wieder gewünscht, dass die Blondine ihre Probleme auch mit ihm und nicht nur mit den anderen bespricht. Doch die 29-Jährige konnte einfach nicht über ihren Schatten springen. “Ich glaube, ich werde dir das einfach nicht geben können, was du von mir verlangst”, sagt sie zu dem 27-Jährigen. Und der versteht die Welt nicht mehr. “Und so schnell sortierst du aus?”, fragt Dennis. Und tatsächlich: Nicole löst das Couple mit Dennis.

Paco und Bianca neues Traumpaar?

Das Traumpaar der diesjährigen “Love Island”-Staffel hat sich getrennt. Jetzt kann wirklich alles passieren. Im Gegensatz zu Dennis und Nicole läuft es bei Bianca und Paco dafür umso besser. Die beiden scheinen wirklich Hals über Kopf ineinander verliebt zu sein. Und in der “Private Suite” ist sich das Couple auch noch einmal um einiges näher gekommen. Ob sich die beiden gemeinsam im Finale den Sieg holen werden? Wir sind gespannt!

Alle Folgen von “Love Island” zum Streamen auf TVNOW.