Um Europa im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie zu unterstützen, hat sich China nun bereiterklärt, zwei Millionen Schutzmasken an die EU zu liefern.

Außerdem stellt China 50.000 Schnelltests zur Verfügung.

Zwei Millionen Schutzmasken & 50.000 Schnelltests aus China

Via Twitter teilte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen nun mit, dass ihr der chinesische Regierungschef Li Keqiang zugesichert habe, die EU mit insgesamt zwei Millionen Schutzmasken, sowie 50.000 Schnelltests im Kampf gegen das Coronavirus zu unterstützen. Per Videobotschaft wandte sie sich via Twitter an die Öffentlichkeit.

Details der Lieferung werden verhandelt

In einem Telefongespräch mit dem chinesischen Regierungschef Li Keqiang habe man sich über die Unterstützung geeinigt. Denn “Im Jänner hat die EU China mit einer Spende von 50 Tonnen Material geholfen“, so Ursula von der Leyen. Nun arbeitet die EU-Kommission gemeinsam mit Pekings Handelsminister daran, wie die Lieferung der Masken und Tests nach Europa gelangt. Man sei dankbar für die Unterstützung der Chinesen, so von der Leyen.