Der neue Deko-Trend in diesem Jahr heißt Luftpflanzen. Die besonderen Zimmerpflanzen sind unglaublich pflegeleicht und sehen einfach nur mega cool aus. Ein echtes Must-have im Frühjahr 2021.

Wir verraten euch, was die Zimmerpflanzen so besonders macht und wie easy ihr sie in euren eigenen vier Wänden platzieren könnt.

Luftpflanzen sind 2021 im Trend

Derzeit verbringen wir unglaublich viel Zeit in unseren eigenen vier Wänden. Natürlich wollen wir deshalb unsere Wohnung auch besonders schön und vor allem grün haben. Deshalb feiern Zimmerpflanzen ein echtes Comeback. Doch klassische Pflanzen mit Topf und viel Pflege sind sowas von gestern. Denn 2021 setzen wir lieber auf pflegeleichte und besondere grüne Freunde: Luftpflanzen! Die Luftpflanzen, sogenannte Tillandsien, sind eine ganz besondere Gattung. Sie haben nämlich fast keine Wurzeln. Deshalb benötigen sie keine Erde und brauchen einfach nur Luft und Liebe. Für unsere Wohnzimmer können wir sie in durchsichtige Töpfen geben oder einfach nur auf Haken aufhängen. Und das sieht wirklich mega cool aus. Deshalb sind Luftpflanzen auch DER Deko-Trend 2021.

Pflegeleicht und echte Hingucker

Luftpflanzen schauen nicht nur richtig cool aus, sondern haben auch noch einen großen Vorteil: Sie sind unglaublich pflegeleicht. Denn sie nehmen Wasser über kleine Saugschuppen auf. Deshalb muss man sie nicht großartig gießen, sondern sie einfach nur ab und zu mit Wasser besprühen.

Das solltest du sonst noch bei der Pflege von Luftpflanzen beachten:

  • Ein- bis zweimal pro Woche mit Wasser besprühen.
  • Bei größeren Pflanzen: Einmal in der Woche in Wasser legen und dann komplett austrocknen lassen.
  • Trockene Bodenblätter regelmäßig entfernen.
  • Luftpflanzen mögen feuchte Luft: Deshalb sind sie besonders gut im Badezimmer aufgehoben.
  • Keine pralle Sonne. Sie mögen lieber indirektes Licht.

Vielfältige Optionen in der Wohnung:

Luftpflanzen kann man wirklich auf jede Art und Weise in der Wohnung platzieren. Besonders cool sieht es aus, wenn man sie in gar keinen Topf gibt, damit man ihre Besonderheit erkennt. Zum Beispiel mithilfe eines stylischen Holzblocks, in dem eine Metall-Spirale steckt, in der man die Pflanze platziert – Das ist ein echter Hingucker in jeder Wohnung!

Aber auch in kleinen Mini-Töpfen sind Luftpflanzen echte Hingucker. In getrockneten und gefärbten Seeigeln kommen die schönen Zimmerpflanzen noch besser zur Geltung. Mit den Pastelltönen sieht das auch richtig toll aus.

Natürlich sind Luftpflanzen auch als Hängepflanze ein wirklicher Wow-Effekt. Denn da sie kein Wasser benötigen, kann man auch hier richtig kreativ werden. Wie wär’s zum Beispiel mit einem hängenden “Blumentopf” im Boho-Chic-Makrame-Style? Oder ihr hängt die Pflanze einfach in einen schlichten Metallring im Industrial Design. Mit nur ein paar kleinen Handgriffen verpasst ihr eurer Wohnung damit ein richtig stylisches Upgrade.