Moooment, langsam kommen wir nicht mehr mit: In der letzten Sendung von “Teenager werden Mütter” beteuerten Marcell und Kerstin noch, wie glücklich sie mit ihren neuen Partnern seien – doch nun ist schon wieder alles aus! Und das obwohl Marcells Neue, Vanessa, schwanger ist und im August das gemeinsame Kind erwartet. Die 19-Jährige hat schon zwei Kinder von einem anderen Mann. Für sie ist es das dritte Kind. Für Marcell sogar das vierte!

Marcell soll seine schwangere Neue betrogen haben – mit Kerstin!

Doch ist etwa seine Ex Kerstin der Grund für die Trennung? In einem Interview mit oe24.tv erzählt Kerstin, dass Marcell mit ihr geschlafen habe, als er schon mit Vanessa zusammen war – und zwar, als er eine Woche in Wien war. Noch vor zwei Wochen habe er sich außerdem in der Nacht gemeldet, als Vanessa schlief, um einen sexy Cam-Chat anzufangen, erzählt Kerstin weiter.

Im morgigen Staffelfinale gibt es auch etwas zu feiern: Kerstin bekommt endlich ihre Kinder zurück. Das zelebriert sie, indem sie deren Namen auf ihre Brust tätowieren lässt. Wer dabei ihre Hand halten darf? Ihr Ex Marcell. Oh, oh!

Teenager werden Mütter: Dienstag, 20.15 Uhr bei ATV

So äußert sich Marcell im Interview mit Hi Society:


 

 

<!–En